Niedrigwasser am Rhein

Alles was in anderen Foren nicht passt
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 293

Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#1von Lucutus » 14. Nov 2015 20:37

Hallo,

der Rhein hat schon länger einen sehr niedrigen Wasserstand. Dadurch kann man gut sehen, was in der Uferregion sonst unter dem Wasserspiegel liegt. Stellenweise wächst schon was an den Stellen, die bei normalem Wasserstand überflutet sind. Daran sieht man, wie lange das Wasser schon so niedrig ist
Leider war das Wetter heute dunkel und regnerisch und ich hatte auch nur meine Kleinknipse dabei.

Normalerweise steht das Wasser bis zu den Stellen, wo das Gras anfängt bzw. aufhört.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Steinmännchen. :D
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#2von Scruffy » 14. Nov 2015 20:52

Wir wollten heute zur Möhnetalsperre, aber leider spielte das Wetter nicht mit.
Die Talsperre hat auch sehr sehr wenig Wasser.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#3von Helmut 07 » 16. Nov 2015 11:04

Da kann bestimmt so einiges zwischen den Steinen finden .
Hier haben wir jetzt richtig Hochwasser , gestern hat es den ganzen Tag geregnet ( geschüttet ) !
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3379
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#4von Lucutus » 16. Nov 2015 15:16

Helmut 07 hat geschrieben:Da kann bestimmt so einiges zwischen den Steinen finden ....

Nicht, wenn das Wasser so lange so tief steht. Nach einem Hochwasser findet man mehr. ;)
Mich würde aber mal eine Goldsuche am Rhein reizen. Einfach nur so zum Spaß. :) Gold gibt es angeblich noch reichlich, aber nicht so viel, dass sich der professionelle Abbau lohnen würde.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#5von Scruffy » 17. Nov 2015 09:38

Wäre das denn erlaubt, Achim?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#6von Helmut 07 » 17. Nov 2015 10:13

Ich sehe Achim schon mit einer Waschpfanne am Rheinufer sitzen Bild
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3379
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#7von Lucutus » 17. Nov 2015 15:19

Scruffy hat geschrieben:Wäre das denn erlaubt, Achim?

Ich glaube, das interessiert niemanden so wirklich. ;)

Direkt vor meiner Haustür (ich bin's nicht! :mrgreen: ):
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Niedrigwasser am Rhein

Beitrag#8von Scruffy » 17. Nov 2015 19:48

Seit einigen Wochen, kann man bei Griethausen die de Hoop sehen.
Dort sollen Personen gegraben haben. Da wurde sofort unterbunden.

Wir waren heute an der Möhnetalsperre.
Schade wären wir mal um den 12.11 gefahren, da lag der Pegel zwischen 25 + 48 cm ( mehr konnte ich dem Internet nicht entlocken)
Heute lag er schon wieder bei 78 cm

Am der Messlatte an der Staumauer stand am 28.08. ca 92 Mio m3
Heute am 17.11. hatte sie 80.97 Mio m3
Das sie sehr wenig Wasser hatte konnte man sehen, hatte aber gedacht sie wäre noch leerer.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:


Zurück zu "Allgemeines"

 
cron