Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1435

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#21von AlfvonMelmac » 24. Mär 2014 21:36

ich bin nur am bauen draußen Elke, moment wird der neue Gänsestall fertig, danach sind Reparaturen dran, habe einige Sturmschäden die wieder in Ordnung gebracht werden müßen, neue Dachrinnen zum Wassergewinnen und und und
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 793
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#22von Scruffy » 24. Mär 2014 21:44

da hast du ja garkeine Zeit wieder nach Schweden zu fahren :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#23von AlfvonMelmac » 24. Mär 2014 21:47

eigentlich nicht und so richtig Lust auch nicht, hab zu viel zu tun, aber spätestens mitte April muß ich wieder , irgendwann muß ja wieder Geld verdient werden
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 793
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#24von Scruffy » 24. Mär 2014 21:48

So lockt man eine Antwort raus und weiß jetzt wie lange du noch da bist ...lach.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#25von Lucutus » 25. Mär 2014 19:40

Ich glaube, mir würde ein künstliches Sumpfgelände besser gefallen:
Einen halben Meter tief ausheben, Folie rein, Aushub wieder rein und ein paar kleine Kuhlen für Wasserstellen formen. Wasser rein ... fertig.
Ist weniger Arbeit und die Tier- und Pflanzenwelt wäre für mich interessanter.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#26von AlfvonMelmac » 27. Mär 2014 20:55

Scruffy hat geschrieben:So lockt man eine Antwort raus und weiß jetzt wie lange du noch da bist ...lach.


pöössee Falle :mrgreen:

Lucutus hat geschrieben:Ich glaube, mir würde ein künstliches Sumpfgelände besser gefallen:
Einen halben Meter tief ausheben, Folie rein, Aushub wieder rein und ein paar kleine Kuhlen für Wasserstellen formen. Wasser rein ... fertig.
Ist weniger Arbeit und die Tier- und Pflanzenwelt wäre für mich interessanter.

Gruß
Achim


gebe ich dir Recht, Achim, der Teich soll ja am Rande in einer Sumpfzone übergehen, alleine sowas zu gestalten macht ja auch viel Spaß und das wäre wieder was für meine kleine Ronda
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 793
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#27von gillem » 29. Nov 2014 18:25

Die rennen hier auch rum:

Bild
Bild
Bild
gillem
 
Beiträge: 160
Registriert: 11.2014
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#28von Scruffy » 29. Nov 2014 21:02

Der Hübsche sieht mir nach einem Bergmolch aus :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#29von Lucutus » 29. Nov 2014 21:15

Hallo,

ich sage auch Bergmolch ;) . Es fehlen die typischen Streifen an den Kopfseiten.

@ gillem
Die Bilder sind doch schon etwas älter, oder? Oder laufen die jetzt noch bei euch rum? :shock:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)

Beitrag#30von gillem » 30. Nov 2014 13:13

Ne die Bilder sind vom Sommer...... Bergmolch......??? mitten im Ruhrgebiet......
gillem
 
Beiträge: 160
Registriert: 11.2014
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Amphibien"