Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 129

Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#1von hoa pepeke » 11. Sep 2016 17:16

Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Ich lasse den gerade noch im Lepi-Forum überprüfen, aber eigentlich deuten seine Merkmale auf diese Art hin.

Bild

Bild

Bild

Der Karstweißling lebt im Süden Europas und bildet einige Unterarten aus, von denen diese hier in den Alpen lebt, sich aber seit einigen Jahren nach Norden hin ausbreitet. Dieses Jahr ist die Art erstmalig in Thüringen angekommen, rein rechnerisch dürften die Falter jetzt bis hierher gelangt sein.

Alle Fotos zeigen das selbe Exemplar, fotografiert heute in meinem Garten (Erfurt-Vieselbach).

~~~

Ansonsten müssten die Bilder zum Kleinen Kohlweißling umbenannt oder verschoben werden. ;)
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 626
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#2von hoa pepeke » 11. Sep 2016 19:17

Er ist es! :mrgreen:
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 626
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#3von Vogelfreund » 11. Sep 2016 21:23

Herzlichen Glüwunsch. :)
Ich wußte gar nicht das es diese Art gibt, da bei uns auch viele (Weißlinge) fliegen werde ich jetzt auch mal näher hinschauen.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#4von Scruffy » 12. Sep 2016 08:11

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Entdeckung. :-)
Von dem Weißling habe ich auch noch nie was gehört.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#5von hoa pepeke » 13. Sep 2016 08:54

Vogelfreund hat geschrieben:Ich wußte gar nicht das es diese Art gibt


Scruffy hat geschrieben:Von dem Weißling habe ich auch noch nie was gehört.


Der fliegt ja auch erst seit ca. 10 Jahren in Deutschland herum, und anfangs nur in Bayern & Baden-Württemberg.

Aber im Gegensatz zum Buchsbaumzünsler ist der hier von ganz allein hergekommen. :)
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 626
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#6von Scruffy » 14. Sep 2016 08:21

Wo ist denn der Unterschied zum Großen Kohlweißling?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#7von hoa pepeke » 14. Sep 2016 08:29

Scruffy hat geschrieben:Wo ist denn der Unterschied zum Großen Kohlweißling?


Hm, also der Karst(en) ist so groß wie ein Kleiner Kohlweißling und liegt von der Färbung in etwa zwischen dem Großen- und dem Kleinen Kohlweißling, wenn man das so sagen kann.

Weißt Du was ich meine? :P
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 626
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Karstweißling (Pieris mannii ssp. alpigena)

Beitrag#8von Vogelfreund » 14. Sep 2016 16:27

Ich habe gelesenen das man beide Arten an dem Punkt auf den Flügel unterscheiden kann,
beim Kohlweißling ist er etwas rundlich und beim Karstweißling eher mehr eckig ausgeprägt.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:


Zurück zu "Falter"

 
cron