Weidenbohrer (Cossus cossus)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 243

Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#1von hoa pepeke » 28. Jul 2014 11:47

Weidenbohrer (Cossus cossus)

... einmal eine Raupe, leider zwei Minuten vorher von einem Autofahrer zu Brei gefahren, der dort eigentlich gar nicht rumzufahren hat, das Tier ist etwa fingerlang und -dick!

Bild

... einmal ein ausgewachsener aber leider ebenso toter Falter, etwa 6 cm lang!

Bild

23.06.2013 / Gotha und 25.07.2014 / Erfurt / Thüringen
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 631
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#2von Vogelfreund » 28. Jul 2014 13:41

Fingerlang und dick, so groß sind sie. :shock:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#3von Scruffy » 28. Jul 2014 19:38

Schade um die Beiden. Das sind so schöne Tiere.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#4von emma » 10. Apr 2017 22:04

die raupe ist mir gestern auch über den weg gekrochen :)

Bild

Bild

hier war ich ganz erstaunt....versucht sie etwa, sich hier einzugraben? machen die sowas? :?
Bild

konnte leider nicht länger bleiben und zuschauen, hab aber noch schnell ein kurzes video gemacht...
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1738
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#5von Scruffy » 11. Apr 2017 07:07

Schöne Aufnahmen :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#6von emma » 11. Apr 2017 19:04

danke, elke :)
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1738
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#7von hoa pepeke » 11. Apr 2017 19:10

Hallo!

Ja, die gräbt sich ein, zum Verpuppen. :P

Ich hab am Sonntag mindestens 3 Eulen-Raupen ausgebuddelt, als ich die Erdbeeren entunkrautet habe - ich hab sie dann an einer sicheren Stelle wieder vergraben. :oops:
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 631
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Weidenbohrer (Cossus cossus)

Beitrag#8von emma » 11. Apr 2017 19:14

ah, danke dir, das hab ich nicht gewußt.
aber wenn aus der eingegrabenen puppe dann ein falter schlüpft.....wie schafft der es denn dann, sich auszugraben?
ich hab noch nie einen falter graben sehen :?
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1738
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:


Zurück zu "Falter"

 
cron