rotfedern

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 293

rotfedern

Beitrag#1von emma » 1. Sep 2016 20:19

also zumindest GLAUBE ich, dass es rotfedern sind.
die ohre und die aller sind immer voll davon und an seichten stellen kann man sie gut sehen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#2von Scruffy » 1. Sep 2016 23:33

Ich habe da leider keine Ahnung von
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#3von Helmut 07 » 2. Sep 2016 04:31

Hallo Emma ,
das sind alles keine Rotfedern , ich sehe Döbel , auf Bild 2 einen größeren und zwei kleinere ,
auf den anderen Bildern mit vielen Fischen sind noch reichlich kleine Brassen zu sehen ;) ,
wobei es sich auch um Güstern handeln könnte , ist so schwer zu unterscheiden :?
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3415
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#4von Lucutus » 2. Sep 2016 15:28

Helmut hat Recht. Das sind Döbel und Brachsen oder Güstern. ;)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#5von emma » 2. Sep 2016 22:16

:oops: wie peinlich!
ich dachte halt....naja, wegen der roten flossen.
aber egal...hauptache, da schwimmen fische im fluß :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#6von Lucutus » 3. Sep 2016 05:51

Das ist nicht peinlich, emma. Ich habe sogar schon Angler (mit Prüfung!) erlebt, die Döbel mit Rotaugen verwechselt und mitgenommen haben. Spätestens beim Essen fällt der Unterschied auf. :mrgreen:
Döbel erkennst du aus der Entfernung am Besten durch den dunklen hinteren Rand der Schwanzflosse. Von oben betrachtet sind sie auch ziemlich breit gebaut.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#7von Scruffy » 3. Sep 2016 08:31

Schmecken Döbel nicht?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#8von Lucutus » 3. Sep 2016 13:50

Die sind absolut nicht mein Geschmack, Elke. Das Fleisch ist irgendwie "glasig" mit fadem Geschmack. :|
Rotfedern oder Rotaugen sind dagegen eine Delikatesse. :)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: rotfedern

Beitrag#9von Scruffy » 3. Sep 2016 14:01

Ich habe noch keinen dieser Fische gegessen.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Döbel (nicht Rotfeder)

Beitrag#10von Thomas » 4. Sep 2016 07:49

Döbel (oder auch Aitel in Ö) sind gute Anzeiger für sauberes Wasser :) Aber als Speisefisch meist unbeliebt: Viele Gräten und fader Geschmack :cry:
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 718
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Fische"

 
cron