Bartnelke (Dianthus barbatus)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 380

Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#1von Helmut 07 » 25. Jun 2015 04:37

Die Bartnelken finde ich sehr schön , es sind wirklich dankbare Pflanzen .

Bild
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#2von Scruffy » 25. Jun 2015 08:03

Ich finde die auch schön. Die hatte meine Oma immer im Garten :-)
Weiß garnicht, warum ich keine habe.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7826
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#3von Helmut 07 » 25. Jun 2015 15:47

Scruffy hat geschrieben: Weiß garnicht, warum ich keine habe.

Das kann ich dir leider nicht beantworten :lol: , so am Gartenteich würden die bestimmt super zu den Koi passen ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#4von Scruffy » 25. Jun 2015 17:49

Am Gartenteich ist kein Platz und im Beet will mir nichts gelingen.

Dieses Jahr ist von meiner Wildwiese und Schmetterlingswiese nicht eine Pflanze gekeimt :-(
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7826
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#5von Helmut 07 » 26. Jun 2015 04:36

Woran könnte es denn liegen , ist die Erde nicht gut ?
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#6von Scruffy » 26. Jun 2015 08:09

Ich habe keine Ahnung, eigentlich ist sie da wo ich gesät habe sehr gut. Letztes Jahr gab es da ja auch reichlich Blüten.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7826
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#7von Helmut 07 » 26. Jun 2015 16:43

Scruffy hat geschrieben:Ich habe keine Ahnung, eigentlich ist sie da wo ich gesät habe sehr gut. Letztes Jahr gab es da ja auch reichlich Blüten.

Hmm , sehr eigenartig , nun ja , meine Ismenen sind auch verschwunden :(
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#8von Lucutus » 26. Jun 2015 17:09

Schnecken???
Hier gab es eine kleine Invasion. Konnte ich leider in der Masse nicht dulden (ein paar junge Pflanzen sind komplett verschwunden) und habe was gestreut, was auch geholfen hat. :| Für andere Tiere ist der Wirkstoff ungiftig.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3691
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Bartnelke (Dianthus barbatus)

Beitrag#9von Helmut 07 » 27. Jun 2015 04:24

Lucutus hat geschrieben:Schnecken???

Mag sein , hier wurde auch einiges abgefressen .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:


Zurück zu "Gartenpflanzen"

 
cron