Farne, Gräser, Moose u.a. im Schattengarten

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1084

Re: Farne, Gräser, Moose u.a. im Schattengarten

Beitrag#11von Scruffy » 21. Jun 2014 19:19

Gibt es denn irgendwas hängendes oder kriechendes das man da einpflanzen könnte?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7826
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Farne, Gräser, Moose u.a. im Schattengarten

Beitrag#12von Lucutus » 21. Jun 2014 19:58

Hier im Wald wächst eine ähnliche Pflanze wieder das Pfennigkraut. Nur ohne Blüten (habe noch keine gesehen) und die Blätter sind leicht eingeschnitten. Ich weiß nicht, wie die Pflanze heißt. Scheint sehr anspruchslos zu sein.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3691
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Farne, Gräser, Moose u.a. im Schattengarten

Beitrag#13von Scruffy » 21. Jun 2014 20:23

Hmmm, ich finde leider keine auf die die Beschreibung passt.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7826
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Farne, Gräser, Moose u.a. im Schattengarten

Beitrag#14von Thomas » 22. Jun 2014 06:55

Das Problem ist, es sollte nicht wuchern - sonst überwächst es schnell schwachwüchsige und kleine Waldbewohner.

Asarum europaepum, Haselwurz, wächst langsam. Glechoma hederacea, Gundermann, bildet lange Ausläufer, läßt sich ganz gut im Zaum halten. Bei viel Feuchtigkeit und niedrigem PH breitet sich Gaultheria procumbens, die flache Scheinbeere, gut aus ohne zu wuchern.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 723
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Re: Farne, Gräser, Moose u.a. im Schattengarten

Beitrag#15von Scruffy » 22. Jun 2014 08:05

Gundermann habe ich im Garten, da vermehrt er sich sehr schnell. Hier wächst er im Rasen und da er giftig ist muss ich ihn immer wieder auststechen.
Aber Gaultherien und die Haselwurz hören sich gut an :-)
Danke schön :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7826
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Gartenpflanzen"

 
cron