Collie-Mix Rosi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3272

Collie-Mix Rosi

Beitrag#1von Lucutus » 20. Feb 2014 19:57

Hallo,

auf speziellen Wunsch (hallo Irmgard :) ) hier mal ein paar Bilder von meiner Hündin, einem Collie-Bordercollie-Mix. Nächsten Monat wird sie schon 10 Jahre alt, aber sie ist noch topfit. Die Zeit ist leider viel zu schnell vergangen.

Ein Hund mit vielen "Gesichtern" :mrgreen: :

Mit 3 Monaten noch klein und süß ...

Bild

... mit 5 Monaten kam der innere (oder äußere?) Schweinehund raus

Bild

Später dann richtig edel ...

Bild

... und dann wieder der Schweinehund :lol:

Bild

Verspielt ...

Bild

... danach erschöpft ...

Bild

... aber wozu ist denn Wasser da? Nicht nur zum Trinken ...

Bild

... sondern auch zum schwimmen.

Bild

Bild

Bild

Hoffentlich haben wir noch viele gemeinsame Jahre. :)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3661
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#2von Scruffy » 20. Feb 2014 20:14

Die ist immer noch süß, nicht nur als Welpe :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#3von Helmut 07 » 20. Feb 2014 21:37

Hallo Achim ,

viel von einem Bordercollie hat Rosi aber wirklich nicht mitbekommen .
Der Collie ist einer meiner Lieblingshunde .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3333
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#4von Vogelfreund » 20. Feb 2014 22:06

ist sie hübsch, :D
zum klauen. ;)
Hat wirklich viel vom Collie,
die Rasse ist so Intelligent und Neugierig, super Hunde.
Ich wünsche Euch beiden noch viele schöne gemeinsame Jahre. :)

Danke für die wunderschönen Bilder. :D
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#5von Lucutus » 29. Apr 2014 18:15

Es ist mal wieder so weit :cry: :
Rosi hat wieder einen eitrigen Zeh. Eben waren wir beim Tierarzt. Dort hat sie ein Antibiotikum bekommen und muss auch die nächsten Tage noch weitere nehmen. Die Temperatur ist etwas erhöht. Jetzt läuft sie (WENN sie läuft :( ) mit einem dicken Verband und auf 3 Beinen rum. Ich hoffe, dass es ihr schnell wieder besser geht. Ich leide immer sehr mit.
Bin mal gespannt, ob sie sich von mir die Temperatur messen lässt. So ein Fieberthermometer im Hintern ist ganz und gar nicht ihr Ding.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3661
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#6von Scruffy » 29. Apr 2014 18:41

Oh weh, ihr Armen.

Gute Besserung an die arme Maus.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#7von Vogelfreund » 29. Apr 2014 18:52

Arme Rosi,
hat sie das denn öfters Achim. :?:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#8von Lucutus » 29. Apr 2014 19:06

Danke, Elke. Werde ich ihr ausrichten. :)

@ Irmgard
Rosi hat einen amputierten Zeh. Auf dem Stümmelchen, das ihr geblieben ist, läuft sie nur auf Hornhaut. Das ist sehr empfindlich. Da tritt sich schnell mal was rein oder wird wund. Es ist ja kein Ballen vorhanden.
Im Winter, wenn der Boden gefroren ist, ziehe ich ihr immer einen leichten Schuh an, den auch Huskies beim Schlittenziehen anhaben. Der stört sie nicht beim Laufen.
Einen eitrigen Zeh hat sie nun zum 3. oder 4. mal. Wir (der TA und ich) wissen nicht, woher das kommt. Entweder kommt das direkt vom Knochen oder Rosi hat sich was eingetreten. Es war wieder nichts zu sehen und zu finden. :(

Ich darf da nicht zu viel drüber nachdenken, denn damals habe ich durch etwas ähnlichem meinen ersten Hund verloren. Er hatte eine Blutvergiftung, die nicht erkannt wurde. :cry:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3661
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#9von Vogelfreund » 29. Apr 2014 21:48

Hallo Achim,
merkst Du es denn am Laufen, so das Du früh genug reagieren kannst,
ist ja schon eine doofe Stelle, sie kommt immer mit Schmutz in Verbindung so kann es sich sehr schnell entzünden.
Rätselhaft ist aber schon wenn es öfters passiert, vielleicht scheuert sie es sich Wund beim laufen auf bestimmten Untergrund,
irgend wo muss das Eiter ja austreten, also müsste auch etwas zu sehen sein, ansonsten liegt es vielleicht doch an dem Knochen, wie bei Menschen die eine Beinprothese tragen, da kommt es auch oft zu Entzündungen wenn irgend etwas nicht passt oder falsch belastet wird.
Ich benutze Betaisodona, hilft sehr schnell und desinfiziert, selbst bei den Igeln wende ich sie verdünnt an, aber nur an Stellen wo sie nicht ran kommen.
Mach Dir keine Sorgen mit den Antibiotikaeinnahme dürfte nichts passieren, das wird schon wieder, ist nur blöd wenn man nicht weiß warum es immer wieder dazu kommt.
Drück sie lieb von mir.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Collie-Mix Rosi

Beitrag#10von Helmut 07 » 29. Apr 2014 21:54

Gute Besserung an Rosi .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3333
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Hunde"