Isa (aka Isla, Lisa)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2380

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#61von Helmut 07 » 13. Jul 2017 04:20

Holzfäller extrem :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3419
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#62von Scruffy » 13. Jul 2017 08:13

Ist das ein Hund oder eine Bergziege :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7785
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#63von emma » 13. Jul 2017 21:18

ganz klar bergziege :lol:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1779
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#64von Lucutus » 18. Jul 2017 15:28

Seit ca. 2 Wochen darf ich sie jetzt auch bürsten und, wenn ich viiiiiiel Glück habe, auch abtrocknen. :D
Das Bürsten und Kämmen geniest sie jetzt sogar. Das war echte Geduldsarbeit. :roll:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#65von emma » 18. Jul 2017 19:27

gratuliere, achim!
ich wußte, dass du das hinkriegst :)
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1779
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#66von Scruffy » 19. Jul 2017 20:48

Suuuuuper :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7785
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#67von Lucutus » 30. Jul 2017 15:16

Zur großen Freude von Isa sind jetzt Massen von Brombeeren reif. Nachdem ich ihr gezeigt habe, dass man die essen kann, pflückt sie sich die Beeren selber. :shock: :lol:
Dazu zieht sie sich eine Rispe mit Beeren herunter, hält sie mit der Pfote fest und sucht sich geschickt die reifen Beeren durch beschnuppern heraus. Ist die Rispe abgeerntet, dann holt sie sich die nächste.
Gestern hat sie Kornelkirschen entdeckt, die am Boden lagen. Davon habe ich sie aber nicht viele fressen lassen, weil sie die Kerne mit frisst. Ich weiß nicht, ob das so gut ist. :?:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#68von Vogelfreund » 30. Jul 2017 21:36

Hallo Achim,
Ich freue mich sehr darüber das Isa sich so toll entwickelt hat...super:D
Ich wünschte meine würde auch mal Brombeeren naschen.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#69von Thomas » 31. Jul 2017 12:49

Lucutus hat geschrieben:Zur großen Freude von Isa sind jetzt Massen von Brombeeren reif. Nachdem ich ihr gezeigt habe, dass man die essen kann, pflückt sie sich die Beeren selber. :shock: :lol:
Dazu zieht sie sich eine Rispe mit Beeren herunter, hält sie mit der Pfote fest und sucht sich geschickt die reifen Beeren durch beschnuppern heraus. Ist die Rispe abgeerntet, dann holt sie sich die nächste.
Gestern hat sie Kornelkirschen entdeckt, die am Boden lagen. Davon habe ich sie aber nicht viele fressen lassen, weil sie die Kerne mit frisst. Ich weiß nicht, ob das so gut ist. :?:

Gruß
Achim


Erstaunlich Achim. Bisher habe ich noch nie gehört, daß Hunde gerne Brombeeren essen. Oder gar Kornelkirschen - haben Hunde eigentlich einen Blinddarm (wegen der Kerne)? Mal wieder bin ich ahnungslos :oops:
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 718
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Re: Isa (aka Isla, Lisa)

Beitrag#70von Lucutus » 31. Jul 2017 15:55

Hallo Thomas,

Hunde haben einen Blinddarm, aber nicht den "gefährlichen" Wurmfortsatz (Appendix), der sich gerne mal entzündet. So gesehen stellen die Kerne keine Gefahr für Isa dar. Ich weiß nur nicht, was in den Kernen steckt und was damit im Darm passiert. Bei Wildkirschen spuckt Isa die zerkauten Kerne wieder aus, nicht aber bei den Kornelkirschen. Die schluckt sie im Ganzen. :|
Rein theoretisch (!!!) könnte ich Isa vegetarisch ernähren. Ich habe noch kein Obst entdeckt, das sie nicht frisst: Bananen, Kirschen, kernlose Trauben, Brombeeren, Kornelkirschen usw. und auch Gurken oder Möhren. Im Wald gräbt sie immer etwas aus und frisst es. Ich weiß aber nicht, was das sein könnte (bestimmte Wurzeln? Auf jeden Fall pflanzlich). Seltsamerweise lässt sie altes und auch frisches Aas liegen und schnuppert (zum Glück) nur mal dran.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Hunde"

 
cron