Meerschweinchen-Futterpflanzen

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 475

Meerschweinchen-Futterpflanzen

Beitrag#1von hoa pepeke » 2. Jul 2015 08:56

Hallo!

Ich würde hier gern so eine Art Nachschlage-Gelegenheit machen mit den Pflanzen, die Meerschweinchen nachgewiesenermaßen wirklich auch futtern, eine Art Steckbrief. Denn man findet ganz viele Foren u.ä. wo immer wieder nachgefragt wird, ob Meerschweinchen dieses oder jenes fressen dürfen oder nicht. Da kann man doch auch mal an einem Ort alles zusammentragen, fände ich zumindest ganz gut. :?

Die Bilder kann man dann nachträglich dazufügen.
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 645
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Meerschweinchen-Futterpflanzen

Beitrag#2von hoa pepeke » 2. Jul 2015 09:01

Sauerampfer; Wiesensauerampfer (Rumex acetosa)

Die Pflanze enthält viel Vitamin C und ist damit sehr wertvoll, sie enthält aber auch Oxalsäure, die Calcium bindet und zu Blasen, Gallen- oder Nierensteinen führen kann, deswegen gebe ich immer Löwenzahn dazu, der entwässernd oder harntreibend wirkt, da bilde ich mir zumindest ein, dass der Großteil der Oxalsäure ausgeschieden wird.

Die Schweinies futtern den sehr gern.

~~~

Es gibt andere Arten, die bitter schmecken, da sie von Weidetieren stehengelassen werden, lasse ich auch die Finger davon.
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 645
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Meerschweinchen-Futterpflanzen

Beitrag#3von hoa pepeke » 2. Jul 2015 09:06

Löwenzahn (Taraxacum officinale oder Taraxacum sect. Ruderalia)

Die Pflanze kennt sicher jeder, auch wenn sich hinter dem Namen mehrere Arten verbergen, alle Arten der Gattung sind essbar/fressbar, enthalten aber viel Kalium, was nicht so gesund sein soll. Der harntreibende Effekt wiederum hebt die negativen Eigenschaften auf, sagt man. Man soll nicht zu viel davon geben, andererseits findet man Löwenzahn fast das ganze Jahr über, da er nahezu überall wächst und man auch im Winter zumindest in Städten immer irgendwo frostfreie Stellen findet.

Die Tiere fressen Unmengen davon, pinkeln dann aber auch entsprechend viel, in allerlei Farben von gelb bis braun
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 645
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Meerschweinchen-Futterpflanzen

Beitrag#4von hoa pepeke » 2. Jul 2015 09:10

Wegerich (Plantago spp.)

Davon gibt es bei uns mehrere Arten, von denen vor allem Breit- und Spitzwegerich gefressen werden, da deren Blätter unbahaart sind, die behaarten Arten werden auch genommen, allerdings deutlich weniger gern.

Die Pflanzen sind (beim Menschen) gut für den Darm, sie sind verdauungsfördernd, sicher auch bei Meerschweinchen. Die Tiere futtern die Blätter in rauen Mengen, man findet bestimmte Arten wiederum auch mitten im Winter, dann formen sie niederliegende Rosetten, die man mit einem Messer ausstechen kann, die geläufigen Arten sind auch nicht selten oder gar bedroht, also geht das wohl auch in Ordnung, solange man nicht ganze Bestände vernichtet. ;)
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 645
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Meerschweinchen-Futterpflanzen

Beitrag#5von hoa pepeke » 2. Jul 2015 10:12

Kompasslattich (Lactuca serriola) sowie weitere Lattich-Arten (Lactuca spp.)

Kompasslattich wächst hier bei uns überall, ich zupfe immer die Triebspitzen + die obersten zwei, drei Blätter ab, da die Dornen an deren Unterseite da noch etwas weicher sind (die Schweinchen stören sich nicht daran, eventuell fressen sie um die Mittelrippe herum, wenn die Dornen doch zu derb sind, sie schneiden sich aber nicht die Lippen auf oder so). Die Pflanzen sondern einen klebrigen Milchsaft ab, und man bekommt richtig dreckige Hände davon, auch daran stören die Schweinchen sich nicht, sie futtern ihn gern. :P

Die Pflanze verzweigt sich nach dem Trieb'schnitt' und man kann beim nächsten mal gleich eine ganze Hand voll Neutriebe abknipsen.

Kompasslattich kann sehr leicht mit dem Giftlattich (Lactuca virosa) verwechselt werden, der aber nur so tut, er ist für die Schweichen ungiftig. ;)

Ich habe diesen link gefunden, der erscheint mir sehr hilfreich. :P

~~~

Der gewöhnliche Kopfsalat ist übrigens auch eine Lattichart. ;)
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 645
Registriert: 01.2014
Geschlecht:


Zurück zu "Kleintiere"

 
cron