Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 883

Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#1von Lucutus » 25. Jul 2015 16:27

Hallo Leute,

diese Bauernbegonie (Begonia boliviensis 'Bertini') habe ich vor ein paar Jahren als 6-7 cm große Knolle gekauft. Ich weiß nicht, wo die noch hin will :shock: .
Mit Topf hat sie jetzt eine Höhe von 110 cm und die Blüten kann ich nicht zählen. Bei heißem Wetter säuft sie jeden Tag 2-3 l Wasser.
Leider habe ich kein besseres Bild hinbekommen (Wetter).

Bild

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#2von Vogelfreund » 25. Jul 2015 19:22

Die säuft ja ganz schön...sieht aber schön aus. :)
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#3von Scruffy » 26. Jul 2015 09:04

Tolle Pflanze :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7751
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#4von Helmut 07 » 26. Jul 2015 18:03

Die ist ja ebenso versoffen wie eine Engelstrompete :shock:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3374
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#5von Lucutus » 31. Jul 2015 17:28

Im Herbst, nach dem das Grün abgestorben ist, zeige ich euch mal die Knolle. Die ist mittlerweile wirklich riesig. :) Dieses Jahr passte sie noch in den Topf, nächstes Jahr muss wieder eine Nr. größer her, weil sie nicht mehr rein passt.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#6von Scruffy » 31. Jul 2015 18:31

Hattest du damals im Viva die Knolle mal gezeigt, oder war das eine andere die da auch kaum noch in den Topf passte?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7751
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#7von Lucutus » 31. Jul 2015 19:26

Scruffy hat geschrieben:Hattest du damals im Viva die Knolle mal gezeigt, ...

Hier auch schon mal. :mrgreen: Wir können ja ein Suchrätsel draus machen. :lol:
Aber im letzten Herbst war sie noch ein gutes Stück größer. Bin mal auf diesen Herbst gespannt.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#8von Lucutus » 13. Nov 2015 15:01

2,4 kg!!! :D

Daneben steht zum Größenvergleich ein normales Feuerzeug.

Bild

Bild

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#9von Scruffy » 13. Nov 2015 16:54

Was eine Monsterknolle :D

Gibt es da noch Töpfe für? :D
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7751
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Bauernbegonie (Begonia boliviensis)

Beitrag#10von emma » 13. Nov 2015 17:46

das untere bild erinnert mich an eine auf dem rücken liegende, zwinkernde eule :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1702
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Knollen und Zwiebeln"

 
cron