der ilkerbruch

Berichte aus Naturschutzgebieten und anderen schönen Plätzen
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1291

der ilkerbruch

Beitrag#1von emma » 12. Okt 2015 21:17

da war ich gestern *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
an den see kommt man nicht ran.
es gibt da ein kleines beobachtungshäuschen, welches man auf der startseite des links sehen kann.
von da aus hat man einen schönen blick auf den see.
als ich da reinging, kam ich mir allerdings ziemlich albern vor mit meiner kompaktkamera......die anderen leute, die bereits drinnen waren, hatten allesamt riesige, trichterförmige ofenrohre vor ihren kameras.
und tatsächlich konnte ich mit meiner *lütten* da nicht viel ausrichten - die entfernung war einfach zu groß :roll:
mein neid wuchs ins unermeßliche :evil:
ich glaub, ich hab sogar einen seeadler fotografiert aber sicher bin ich mir nicht wirklich.
der vogel erschien mir sehr viel mächtiger als wie die bussarde oder rotmilane bei mir zuhause.
aber die fotos sind einfach unterirdisch :roll:

blick auf den see
Bild

Bild

und das ist mein *seeadler* oder auch nicht - ich weiß es nicht :|
Bild

Bild

Bild

Bild

fortsetzung folgt.....
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#2von emma » 12. Okt 2015 21:34

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

fortsetzung folgt....
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#3von emma » 12. Okt 2015 21:47

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


so, dass waren meine bilder vom ilkerbruch :)
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#4von Helmut 07 » 13. Okt 2015 05:31

So unterirdisch finde ich deine Bilder nicht .
Es ist ein Seeadler , Emma .
Die vielen Silberreiher sind ja toll :shock:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3500
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#5von Scruffy » 13. Okt 2015 09:26

Deine Bilder sind gar nicht unterirsdisch :-)

Mit der kompaktkamera brauchst du dich gar nicht schämen in eine Beobachtungshütte zu gehen.

Mehr sehen tun die Fotografen übrigens auch nicht, wie du.

Die meisten Fotografen mit den dicken Ofenrohren haben entweder 500 mm oder 600 mm Festbrennweite. Dein 24 Fach Zoom sind 600 mm :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#6von emma » 13. Okt 2015 21:14

danke helmut und elke :)

wow!....ich hab TATSÄCHLICH einen seeadler erwischt? :shock: Bild
was macht dich da so sicher helmut? man erkennt doch kaum was auf den bildern :?

silberreiher gibts hier im drömling übrigens auch viele aber die lassen sich noch schwerer fotografieren als wie die kraniche :lol:

elke....wenn du gesehen hättest, was für eine masse an fotoausrüstung die leute dabeihatten.....einer hatte einen ganzen kinderwagen vollgepackt und vor sich hergeschoben :shock:
doch, also irgendwie kam ich mir da *unterbelichtet* vor :mrgreen:
also meinste, son ofenrohr würde mir gar nix nützen?
aber wie krieg ich dann solche wahnsinnsfotos hin wie die von dem hans o. schulze in dem link?
ich bin immernoch dabei, mir die dia-shows da anzugucken und mir bleibt da echt der mund offen stehen :shock:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#7von Helmut 07 » 14. Okt 2015 05:25

emma hat geschrieben:was macht dich da so sicher helmut? man erkennt doch kaum was auf den bildern :?

Der Schwanz auf dem letzten Bild oben , Emma ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3500
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#8von Scruffy » 14. Okt 2015 09:52

Ja, die super Quallität kommt natürlich von den dicken Ofenrohren und den passenden Kameras und halt mit Stativ arbeiten.
Irgendwo muss ja der Unterschied im Preis sein.
Wollte dir ja nur erklären dass die mit einem 600 er auch nicht näher dran kommen.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#9von emma » 14. Okt 2015 18:22

Helmut 07 hat geschrieben:Der Schwanz auf dem letzten Bild oben , Emma ;)


weil er weiß ist?
ist das nur bei seeadlern so?
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: der ilkerbruch

Beitrag#10von emma » 14. Okt 2015 18:23

Scruffy hat geschrieben:Ja, die super Quallität kommt natürlich von den dicken Ofenrohren und den passenden Kameras und halt mit Stativ arbeiten.
Irgendwo muss ja der Unterschied im Preis sein.
Wollte dir ja nur erklären dass die mit einem 600 er auch nicht näher dran kommen.


hach jaaa.....solche wahnsinnsbilder zu machen wird wohl ein ewiger traum von mir bleiben :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Naturschutzgebiete"

 
cron