eine tour zur ohre im drömling.....

Berichte aus Naturschutzgebieten und anderen schönen Plätzen
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6189

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#11von emma » 10. Aug 2015 17:47

danke, helmut und elke :D

@vogelfreund
leider weiß ich das auch nicht.
die löcher (es sind insgesamt 4, das unterste sieht man nur zum teil) schienen mir jedenfalls nicht sehr alt zu sein, vor allem das oberste sah noch ganz frisch aus.
allesamt waren voller *sägespäne*, die noch weich und fluffig war, also noch nicht festgepampt.
hab mich gefragt, ob das vielleicht ein specht gewesen sein könnte, davon gibts ja viele hier.
aber wissen tu ichs leider nicht.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#12von Lucutus » 10. Aug 2015 17:52

Meiner Meinung nach sind das Spechtlöcher. Da war wohl einer (oder mehrere?) auf der Suche nach dicken Larven im Holz. ;)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#13von Vogelfreund » 10. Aug 2015 18:25

Aus meiner Beobachtung sind es meist die jungen Spechte die sich in Bodenhöhe oder auch schon mal kurz am Boden aufhalten, könnte also gut möglich. sein.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2137
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#14von emma » 3. Okt 2015 14:18

ein paar bilder von meiner tour am donnerstag....

die rotweiße barke steht da weil dort ein loch im boden ist.
da ist jemand eingebrochen und mitten in einem biber-bau gelandet.
aber das ist nicht der grund, weshalb ich diese stelle fotografiert hab.....da ist nämlich ein tier auf dem foto - seht ihr es? :mrgreen:
Bild

hier mal ein ausschnitt vom bild.....da dürfte es zu erkennen sein :)
Bild

ein paar meter weiter sah ich eine schlafende maus in einer astgabel
Bild

nachdem sie sich nicht rührte, als ich sie mit dem finger anstupste zog ich ein wenig am fell, da fiel sie runter......und war mausetot :?
Bild

ein bussard
Bild

Bild

manchmal fliegen schwäne einem so dicht über den kopf hinweg, dass sie einfach zu groß sind um im ganzen aufs bild zu passen :mrgreen:
Bild

Bild

Bild

aber den nachzügler hab ich dann doch noch ganz gut erwischt :)
Bild

was sind das eigentlich für vögel? ich seh die immer nur aus der ferne
Bild

Bild

ob da wohl jemand wohnt?
Bild

und da?
Bild

hier kann man kilometerweit laufen - wenn man glück hat, ohne auch nur einem einzigen menschen zu begegnen
Bild

Bild

das ist wohl eindeutig, wer hier sein unwesen treibt :mrgreen:
Bild

Bild

ein rotkehlchen
Bild

hier bin ich mir nicht sicher, wer das ist
Bild

nochmal ein stück weg
Bild

und meine lieblingsmotive :mrgreen:
Bild

Bild

und kraniche in der abendsonne
Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


es gehören auch noch videos und bilder von füchsen zu dieser tour - die hab ich hier in den fuchs-fred gestellt post16383.html#p16383

:)
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#15von Scruffy » 3. Okt 2015 19:37

Auf dem ersten Foto habe ich natürlich nix gefunden :shock:

Ist das ein Wiesel?

Die Maus hat bestimmt irgendein Tier da abgelegt und entweder vergessen, oder wurde gestört.

Das mit den Schwänen kenne ich auch. Immer fehlt was :-)

Die schwarz weißen Vögel auf dem Feld sind Kiebitze :-)

Der andere Vogel ist ein Zilpzalp oder Fitis. Kann man aber nur genau bestimmen wenn man ein gutes Foto hat, oder singen hört.

Die Pferdebilder sind schön :-)

WOW!!! Die Kraniche hast du jetzt aber schön nah erwischt :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#16von emma » 3. Okt 2015 20:37

ja, elke, das ist ein wiesel :)
es ist zuerst von rechts nach links über den weg gehoppelhuscht, mit maus im schnäuzchen.
natürlich hatte ich keine chance auf ein foto :roll:
hab dann gedacht, vielleicht kommt es zurück und blieb einfach bewegungslos stehen, diesmal aber mit eingeschalteter kamera.
nach schätzungsweise 10 minuten wurds mir zu blöd und wollte gerade aufgeben, da lief es plötzlich tatsächlich an genau derselben stelle wieder zurück über den weg, diesmal ohne maus.
und obwohl die kamera eingeschaltet war, hab ichs nur mit ach und krach noch erwischt, zum zoomen blieb keine zeit mehr :lol:

danke fürs bestimmen - jetzt weiß ich endlich, dass es hier auch jede menge kiebitze gibt.
ich hatte ja so eine vage vermutung aber ich komm nie nah genug an die vögel ran, um sie genau erkennen zu können.
heute hab ich auch wieder welche bei den kranichen gesehen :)

und egal, ob zilpzalp oder fitis - ich hab weder den einen noch den anderen vorher schonmal bewußt fotografiert.....ist also auf jeden fall ein premierenfoto für mich :D
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#17von emma » 4. Okt 2015 01:20

konnte zwar nicht erkennen, was das für ein vogel ist aber knipsen mußte ich ihn trotzdem :mrgreen:
Bild

Bild

Bild

und auf dem heimweg bin ich noch an 2 kleineren kranich-schwärmen vorbeigekommen.
es war schon ein bissel diesig.
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#18von Scruffy » 4. Okt 2015 10:00

Du hast es echt drauf.... mich neidisch zu machen wegen den Kranichen :lol:

Der Vogel ist ein Buchfink. Habe das Bild an meinem Pc mal aufgehellt, da kam er dann zum vorschein :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#19von emma » 4. Okt 2015 23:14

aaaahhhh.....ein buchfink.
danke dir :)

ach, ich bin auch so oft neidisch bei deinen bildern :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#20von Helmut 07 » 5. Okt 2015 08:00

Scruffy hat geschrieben: Der Vogel ist ein Buchfink. Habe das Bild an meinem Pc mal aufgehellt, da kam er dann zum vorschein :-)

Den habe ich auch sofort , ohne aufhellen , erkannt , Elke ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3500
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Naturschutzgebiete"

 
cron