eine tour zur ohre im drömling.....

Berichte aus Naturschutzgebieten und anderen schönen Plätzen
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6192

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#71von emma » 19. Mai 2016 21:18

der nachteil einer tour im drömling ist, dass man innerhalb von 5 minuten ein einziger wandernder mückenstich ist :roll:
lange hab ichs gestern also nicht ausgehalten.
aber ein paar bilder hab ich trotzdem mitgebracht....

Bild

Bild

wohnungen zu vermieten :mrgreen:
Bild

ein paar käfer....ich weiß nicht, wie sie heißen
Bild

Bild

Bild

bei den nächsten 3 bildern fand ich eher die pflanze interressant als die hummel weil sie optisch aus all dem anderen grünzeug rausstach...
Bild

Bild

Bild

in dem morastigen graben wachsen zur zeit ganz viele dieser hübschen blümchen :)
Bild

Bild

und noch ein paar andere blümchen vom wegrand...
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#72von Scruffy » 20. Mai 2016 08:31

Herrlich :-) Schmier dich doch ein und fütter nicht immer diese Blutsauger :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#73von Helmut 07 » 21. Mai 2016 12:06

Scruffy hat geschrieben:Herrlich :-) Schmier dich doch ein und fütter nicht immer diese Blutsauger :-)

Autan soll ja helfen , wenn man halt dran glaubt :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3500
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#74von Scruffy » 21. Mai 2016 15:32

Autan wirkt bei mir immer.

Aber Schwarzkümmelöl oder Kokosöl soll auch wirken. Einfach mit dem Öl einreiben.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#75von emma » 23. Mai 2016 18:44

ich bin atheist.....von daher kann autan bei mir ja gar nicht wirken :mrgreen:

öl...hmm, naja, ööööl.......das klingt ziemlich schmierig.
aber vielleicht probier ichs mal aus wenn der leidensdruck zu groß wird :mrgreen:

so richtig doll gruseln tuts mir aber jetzt schon vor den bremsen, die bald wieder auftauchen werden....gegen die hilft wirklich nix :roll:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#76von Scruffy » 23. Mai 2016 21:05

Bei mir helfen Mittel gegen Bremsen. Weiß gerade nur nicht mehr wie es hieß.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#77von emma » 5. Jul 2016 22:06

in der ohre wimmelts schon längst wieder von gebänderten prachtlibellen.
und schmetterlingen sowieso :)

hier muß man schon genau hingucken um die alle zu sehen :mrgreen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

das einzige, wovon es noch vieeeeeeeel mehr gibt als von den libellen sind die fiesen bremsen *brrrrr*
Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#78von emma » 5. Jul 2016 22:38

das hier will ich schnell noch hinterherschieben....
ich seh sowas da öfter an den brückenpfeilern hängen und ich glaube, das ist die haut von den libellen :)

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#79von Scruffy » 5. Jul 2016 23:14

Das einzigste was an Bremsen schön ist, sind die Augen :-)

Ja das ist eine Exuvie (die Hülle einer Libellenlarve)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#80von emma » 6. Jul 2016 20:37

jajaaaa.....aber von den schönen augen laß ich mich nicht täuschen :geek:

ich finds erstaunlich, wie intakt diese hülle zurückbleibt.
hatte schonmal eine fotografiert, da hat man nichtmal so ein schlupfloch im körper gesehen wie bei dieser hier.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Naturschutzgebiete"

 
cron