eine tour zur ohre im drömling.....

Berichte aus Naturschutzgebieten und anderen schönen Plätzen
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6191

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#81von Scruffy » 6. Jul 2016 21:50

Sind aber schöne Fotomotive, die Augen :D
Ich schaffe das aber nur, wenn ich sie vorher erschlagen habe, weil sie mich leer saugen wollte.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#82von emma » 8. Jul 2016 17:41

mich haben sie vorhin beim gassigehen auch wieder fies gepisakt......einmal mit der flachen hand aufs bein geschlagen und gleich klebten 3 erschlagene bremsen dran :roll:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#83von emma » 25. Nov 2016 17:09

gestern hatte ich endlich mal wieder gelegenheit bissel rauszukommen.
da ich immer erst am nachmittag zeit finde, die sonne - wenn sie denn mal scheint - aber schon um 16 uhr untergeht, ist das zur zeit meist etwas schwierig für mich :roll:

zuerst sah ich den hier....
Bild

natürlich sah er mich auch und dachte nicht im traum daran zu warten bis ich näher kam....
Bild

Bild

bevor er entgültig verschwand drehte er aber noch 2 ehrenrunden um die baumgruppe...
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

buchfink (glaub ich)
Bild

krähe
Bild

der weg hier ist immer sehr belebt.
erst flog da hinten ein reiher auf...
Bild

....dann gaben rehe und ein nutria sich die ehre
Bild

goldammer
Bild

silberreiher
Bild

und immer in der nähe....nutrias
Bild

Bild

wie immer vergeht die zeit im reservat viel zu schnell.
hier stand die sonne schon tief....mein zeichen, spätestens jetzt die beine in die hand zu nehmen um nicht plötzlich in tiefster finsternis im drömling zu stehen :mrgreen:
Bild

Bild

dann war sonnenuntergang und in dem goldenen licht konnte man die vielen spinnweben auf den wiesen sehen...
Bild

Bild

Bild

und natürlich sind im drömling auch immer kraniche um einen rum....
Bild

Bild

Bild

Bild

auch auf der anderen seite, wo die sonne bereits untergegangen war, sah man sie noch durch das letzte himmelsrot fliegen...
Bild

Bild

jetzt wars fast schon zu dunkel aber das rotkehlchen wollte zum abschluß unbedingt noch fotografiert werden :)
Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#84von Scruffy » 25. Nov 2016 18:29

Herrlich :-)
Ganz besonders die Bilder im Sonnenuntergang. So schöne Farben :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#85von emma » 26. Nov 2016 18:16

danke, elke :)
es war auch nur an diesem einzigen tag halbwegs schönes wetter....seit freitag ist hier wieder alles eine waschküche :roll:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#86von Lucutus » 27. Nov 2016 17:02

Sehr schöne und auch interessante Bilder, emma! :)
Wie wurde das Rotkehlchen auf dem letzten Bild beleuchtet? Ich finde die Stimmung interessant.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#87von emma » 27. Nov 2016 21:47

danke, achim :)
beleuchtet??? also ich hab das vögelchen jetzt nicht mit ner taschenlampe oder so angestrahlt :mrgreen:
von hinten schien noch ein bissel licht vom letzten streifen himmelsrot drauf. dadurch sieht auch das weiß der kraniche eher rötlich aus.
die kameraeinstellungen hab ich jetzt nicht mehr so wirklich im kopf, falls du das meinst mit *beleuchtet*.
ich weiß noch, dass ich iso auf 400 hochgestellt hatte weil es schon recht düster war und die verschlußzeit hatte ich sehr niedrig, ich glaub auf 125.
blende weiß ich wirklich nicht mehr. kann sein, dass ich sie auf 5 gestellt hatte.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#88von Lucutus » 1. Dez 2016 19:17

Für mich sah es so aus, als ob das Rotkehlchen von rechts unten beleuchtet worden wäre. Jedenfalls eine außergewöhnliche Stimmung. :D

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#89von emma » 1. Dez 2016 19:42

am dienstag sollte das wetter ja laut wetterbericht sonnig und trocken sein also bin ich schon früh losgezogen, dick eingemummelt bei minus 9 grad.
tatsächlich sah es kurz nach sonnenaufgang so aus, als ob es richtig schön werden wollte.
Bild

Bild

aber hier sah man schon, dass es doch wieder eher diesig wurde.
Bild

zwar sah ich später auch 2x für einen kurzen moment soetwas wie blauen himmel und sonne....aber die meiste zeit über blieb es doch trüb.
Bild

Bild

beim ranzoomen erkannte ich in diesem vogel wieder einen raubwürger *juhuuu* :D
Bild

beim wegfliegen
Bild

und nur etwa 1 km weiter saß in einer buschreihe sogar noch ein zweiter
Bild

dieselbe buschreihe, etwas weiter hinten, ein bussard
Bild

Bild

dann bin ich viele km gelaufen, in den ich außer nutrias nix spannendes gesehen habe. und auf nutrias hatte ich nicht schon wieder lust, als hab ich sie links liegengelassen.
und hinter einer kurve war dann plötzlich action in einem busch. ein schwarm schwanzmeisen turnte da rum.
von stillhalten halten die aber absolut nix, immer nur am rumhüpfen wie flummis :roll:
Bild

aber wenigstens eine hab ich dann noch erwischt :mrgreen:
Bild

hier sieht man zwar bissel bläulichen himmel aber das licht war sehr eigenartig und verfälschte die farben irgendwie. könnte das ein grünfink gewesen sein?
Bild

hier hab ich keinen blassen schimmer
Bild

den eichelhäher hab ich aber erkannt :mrgreen:
Bild

und am ende der tour erwischte ich dann noch den specht
Bild

nach 16 km mit der schweren kamera und bei minusgraden war ich dann halberfroren, völlig erledigt mit schmerzendem nacken und rücken....aber glücklich :D
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1887
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: eine tour zur ohre im drömling.....

Beitrag#90von Helmut 07 » 2. Dez 2016 06:31

Hallo Emma ,
Grünfink stimmt , den anderen kann man in dem Licht schlecht bestimmen .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3500
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Naturschutzgebiete"

 
cron