Nationalpark Maasduinen

Berichte aus Naturschutzgebieten und anderen schönen Plätzen
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 513

Nationalpark Maasduinen

Beitrag#1von Scruffy » 5. Sep 2014 12:59

Letzte Woche sind wir mal zu den Maasduinen gefahren.
Die Maasduinen liegen wenige Kilometer hinter der deutschen Grenze in Goch und gehören zur Gemeinde Bergen.

Hier eine kleine Beschreibung zu diesem wirklich schönen Gebiet.

Wir waren uns nur kurz die Beine vertreten am "Het Eendenmeer" Für nicht kundige dieser Sprache :-) "Der Entensee", ohne aber den Entensee zu sehen.
Einfach nur mal kurz die herrliche Heidelandschaft auf sich wirken lassen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Holländische Straßen, muss man nicht verstehen, oder?
Bild

Bild

Panorama Heidelandschaft
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#2von Thomas » 5. Sep 2014 18:04

ich liebe solche Landschaften! :lol:
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 727
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#3von Lucutus » 5. Sep 2014 19:30

Das sieht sehr schön aus. Ich glaube, da muss ich auch mal hin. :)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#4von Scruffy » 5. Sep 2014 22:50

Das lohnt sich da zu jeder Jahreszeit.
Früher war ich mit Archie oft in der Gegend, aber nicht da am Eendenmeer sondern am Reindersmeer.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#5von Lucutus » 6. Sep 2014 10:46

Scruffy hat geschrieben:... sondern am Reindersmeer.

Das sieht auch interessant aus. Hab´s mir auf Google-Earth angesehen. Ist sogar noch etwas näher und für mich besser erreichbar.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#6von Scruffy » 6. Sep 2014 12:08

Stimmt, hab ich auch gerade mal nachgesehen.
Du kommst ja von unten.
Ich denke aber das beide Ziele sich lohnen. Das Eendenmeer ist ja nicht soweit davon weg und wenn du unterhalb vom Reindersmeer den Ceresweg entlang fährst, kommst du da ja hin. Die Strecke ist komplett entlang der Maasduinen.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#7von Lucutus » 6. Sep 2014 12:26

Danke für den Tipp, Elke. Ich in immer auf der Suche nach lohnenden Ausflugszielen.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#8von Scruffy » 6. Sep 2014 13:12

Ich vermute aber, das an den Wochenenden es da sehr überlaufen sein kann.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7856
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Nationalpark Maasduinen

Beitrag#9von Lucutus » 6. Sep 2014 13:35

Zu solchen Plätzen fahre ich auch nur in der Woche. Dann nehme ich mir lieber einen Tag frei oder plane das für den nächsten Urlaub. Mir ist es schnell irgendwo zu voll. :roll:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:


Zurück zu "Naturschutzgebiete"