wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 179

wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

Beitrag#1von emma » 5. Feb 2016 19:23

.....muß man nur mal für ne woche nachbars miesekratze hüten :roll: :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1615
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

Beitrag#2von Lucutus » 5. Feb 2016 19:39

Au ja, emma, das kenne ich. :| Allerdings nur von fremden Katzen. Meine waren zwar immer verspielt, aber die Krallen haben sie kaum benutzt.
Das 4. Bild sagt alles. :)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3661
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

Beitrag#3von Scruffy » 5. Feb 2016 22:01

Der sieht fast aus wie Moritz meiner fast Schwiegermutter, also der Oma meines Sohnes.
Der war auch schwarz-weiß und durchtrieben :-)

An eine Geschichte erinnere ich mich immer wieder gerne. Wir waren in Bayern im Urlaub. Die Tür zum Schlafzimmer meiner Mutter und meinem Stiefvater stand offen.
Es war früh morgens. Moritz schleicht sich in das Zimmer, springt auf das Bett. Da muss mein Stiefvater wohl mit dem dicken Zeh gewackelt haben.
Moritz springt auf den Zeh zu, greift ihn mit seinen Krallen, hält fest und beisst herzhaft in den Zeh.

Wir haben tränen gelacht... mein Stiefvater natürlich nicht :D
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7717
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

Beitrag#4von Vogelfreund » 5. Feb 2016 22:06

Süß, frech neugierig und verspielt. :D
Ist ja noch ein Kätzchen, ich denke das sie noch lernt die Krallen beim Spielen nicht rauszuholen...oder auch nicht. :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

Beitrag#5von Helmut 07 » 7. Feb 2016 06:23

Vogelfreund hat geschrieben: ich denke das sie noch lernt die Krallen beim Spielen nicht rauszuholen...oder auch nicht. :lol:

Eher wohl nicht :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3328
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: wenn man auf zerhackte hände und arme steht.....

Beitrag#6von emma » 7. Feb 2016 21:54

:mrgreen: stimmt, achim....das 4. bild sagt alles :mrgreen:
und ich glaub auch nicht, dass die noch lernt, ihre krallen drinnen zu behalten.
die ist jetzt 5 jahre alt und echt eine sadistische tyrannin :roll:
aber die familie kommt mit ihr klar....das ist die hauptsache.
zum spielen werden manchmal dicke handschuhe angezogen :mrgreen:

joar, elke.....das hab ich schon öfter gehört, dass katzen sich gerne aus dem bett hängende gliedmaßen schnappen.
ich glaub, ich würd mich auch totlachen, wenn ich zeuge eines solchen schauspiels wäre :mrgreen:
mein hund hat das allerdings auch gern gemacht als er noch jung war :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1615
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:


Zurück zu "Katzen"