Tagpfauenauge (Inachis io)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 706

Re: Tagpfauenauge (Inachis io)

Beitrag#31von emma » 8. Sep 2017 16:16

die raupe hing da so kopfüber am brückenpfeiler.....verpuppt die sich auf diese art?

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Tagpfauenauge (Inachis io)

Beitrag#32von emma » 12. Sep 2017 21:33

und so sieht sie heute aus....

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Tagpfauenauge (Inachis io)

Beitrag#33von Thomas » 13. Sep 2017 08:27

Klasse fotos Emma - bei uns sieht man sie leider mittlerweile selten; da die Raupen auf Brennesseln angewiesen sind und die Gärtner diese Pflanzen radikal beseitigen ... :cry:
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 718
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Re: Tagpfauenauge (Inachis io)

Beitrag#34von Helmut 07 » 14. Sep 2017 07:15

Jetzt ist es ja eindeutig . Warte mal ab :D
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3415
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Tagpfauenauge (Inachis io)

Beitrag#35von emma » 14. Sep 2017 19:34

ich warte ja :mrgreen:
aber im moment komm ich da nicht hin.....zuviele umgestürzte bäume mal wieder und die wege überschwemmt :roll:
windstärke 10 hatten wir hier gestern und auch heute isses noch sehr ungemütlich.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Tagpfauenauge (Inachis io)

Beitrag#36von emma » 14. Sep 2017 19:39

thomas....ich hab so einen kahlschlag ja jetzt an der ohre erlebt und finde das furchtbar.
zum glück gibt es ringsrum noch jede menge brennesseln.
schade, dass das bei dir nicht so ist.
da muß man sich wirklich nicht wundern, wenn es immer weniger insekten gibt :(
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Falter"

 
cron