Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2192

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#31von Scruffy » 12. Okt 2014 07:48

Das letzte Bild ist süß :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#32von Helmut 07 » 12. Okt 2014 17:58

Schöne Bilder Irmgard ,
hier sind sie zur Zeit oft in den Buchen unterwegs , da kommt dann meistens immer etwas runtergeflogen :D
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3379
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#33von Vogelfreund » 12. Okt 2014 18:46

Danke schön. :D
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#34von Scruffy » 3. Apr 2015 20:20

Kann es eigentlich sein, dass Eichhörnchen nicht in Gärten gehen, wo es Hunde gibt?

Heute sah ich im Augenwinkel, noch so gerade eben ein Eichhörnchen hier im Garten. In drei Sätzen war es dann hinter Nachbars Hecke.
Hatte noch eine Weile gewartet und hoffte das es wieder kommt.

Nach einiger Zeit sah ich es dann noch einen Garten weiter im Kirschbaum turnen. Ich konnte auch noch verfolgen wie es den Baum runter kletterte und nach einer Weile nach links abhaute. Es kam aber nicht wieder hier in den Garten.
Wüßte auch nicht, dass ein Eichhörnchen jemals hier mitten im Garten gewesen wäre.
Da kam mir dann vorhin der Gedanke mit dem Hund.

Bevor es hinter der Hecke verschwand
Bild

Bild

Bild

Im Kirschbaum
Bild

Bild

Ausschnitt beim Knospen fressen
Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#35von Helmut 07 » 4. Apr 2015 11:27

Ich glaube kaum das Eichhörnchen nicht wegen einem Hund in den Garten kommen ,
Hunde können doch schlecht auf Bäume klettern .
Bei Katzen sehe ich es etwas anders , habe da schon selbst solch eine Verfolgung beobachten können ,
welche die Katze aber auch verloren hat . :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3379
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#36von Scruffy » 4. Apr 2015 11:45

Bis zum nächsten Baum, ist aber schon ein Stück zu rennen. Es sei denn es klettert unsere Hütte hoch oder auf die Pergola. Aber soweit kommen die ja erst garnicht, die bleiben auf der Grundstücksgrenze auf dem Holzzaun oder eben über die Hecke.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#37von Vogelfreund » 4. Apr 2015 21:12

Ich kann Helmut nur zustimmen, die lassen sich von einem Hund nicht beeinflussen.
Meine Nachbarn haben auch einen Hund und der dreht völlig durch wenn er ein Eichhörnchen sieht. :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#38von Scruffy » 5. Apr 2015 08:54

War nur so ein Gedanke, weil die einfach noch nie hier im Garten warten.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#39von Lucutus » 11. Jul 2015 18:48

Heute Morgen hatte ich einen frühen Gast im Garten. :D
Musste leider durch 2 nicht gerade saubere Scheiben fotografieren. :roll:

Bild

Bild

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Beitrag#40von Scruffy » 11. Jul 2015 19:01

Wie niedlich, der kommt jetzt öfters :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Säugetiere"

 
cron