Fuchs

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2154

Re: Fuchs

Beitrag#31von emma » 13. Okt 2015 21:23

danke euch Bild
ja, inzwischen hör ich die musik auch :mrgreen:

stimmt, achim....ich hab kein stativ.
bin noch am überlegen, ob ich mir eins anschaffen soll aber ich schätze, bis ich es aufgebaut hätte, wären die tiere über alle berge :mrgreen:
außerdem müßte ich mich ja bewegen um es aufzubauen und das ist etwas, was ich nach möglichkeit nicht mehr tue sobald ich ein tier entdeckt hab, denn dann würde es mich ja auch bemerken und weglaufen.
manchmal wäre es bestimmt schon vorteilhaft, so ein stativ zu haben aber meistens wohl eher nicht.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1708
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#32von Lucutus » 13. Okt 2015 21:43

Ich nehme auch nur ganz selten eins mit und sehe das genau so. Habe mich nur über die ruhige Kameraführung gewundert. :)

Gruß
ACHIM
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#33von emma » 14. Okt 2015 18:14

danke, achim :)
das liegt am training :mrgreen:
am anfang hab ich echt jedes video total verzittert.
im vergleich dazu ist es wirklich besser geworden.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1708
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#34von emma » 18. Mär 2016 20:09

gestern war mal wieder fuchs-tag :)

er hatte mich schon längst entdeckt und schielte immerwieder mal mißtrauisch zu mir rüber.
aber offensichtlich nahm er mich nicht als akute bedrohung wahr, denn der schlenderte mir weiterhin -mal hier und mal da schnuppernd und markierend- entgegen und dann auch ganz gemächlich an mir vorbei.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


3 stunden später auf dem rückweg kam ich an derselben wiese vorbei und sah ganz am anderen ende 3 flummis hüpfen.
plötzlich schrie einer der flummis markerschütternd und dann sah ich nur noch einen ganz aufgeregt da rumspringen.
beim näherkommen erkannte ich in dem flummi einen hasen und dann sah ich auch so etwas wie ohren aus dem gras ragen und die gehörten keinem hasen.
es waren sehr ungünstige bedingungen für fotos, die entfernung noch viel zu weit, die untergehende sonne blendete und gleichzeitig wurde es schon etwas neblig.
habs trotzdem versucht. die bilder und das video sind sehr schlecht geworden aber man erkennt etwas darauf.

die ohren in bildmitte
Bild

Bild

der flummi greift die ohren an
Bild

Bild

jetzt sieht man es deutlich....die ohren gehören zu reineke.
aber was ist das für ein heller hügel da links im bild?
Bild

Bild

als ich beim anpirschen ausversehen 2 enten aufscheuchte, erschrak reineke und schaute direkt in meine richtung.
wieder nahm er mich scheinbar nicht als bedrohung wahr aber er war vorsichtig und zog sich langsam in die büsche am wiesenrand zurück.
ich nutzte die gelegenheit, mal hinzugehen und mir den hellen hügel anzuschauen.
ach jee....das wird der flummi gewesen sein, der vorher so erbärmlich schrie.
der andere flummi griff wohl den fuchs an weil er seinen toten gefährten noch beschützen wollte :(
Bild

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


als ich weiterging und etwa 100 meter entfernt war, drehte ich mich nochmal um und sah den fuchs vor den büschen sitzen und darauf warten, dass ich verschwand.
naja....die sonne ging unter und ich mußte mich beeilen wenn ich noch vor dem dunkelwerden aus dem drömling rauskommen wollte
Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1708
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#35von Vogelfreund » 18. Mär 2016 21:41

Da sind dir aber sehr schöne Fotos gelungen emma. :D
Das ein Fuchs einen im Visier hat und beobachtet das kenne ich auch von meiner früheren Dienststelle her, da waren auch immer Füchse, aber das sie an einem vorbei laufen das habe ich noch nicht erlebt.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#36von Scruffy » 19. Mär 2016 10:20

Tolle Aufnahmen :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#37von Helmut 07 » 20. Mär 2016 10:47

Klasse Doku , Emma !
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3379
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#38von emma » 20. Mär 2016 21:02

danke euch :)
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1708
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#39von emma » 9. Apr 2016 01:24

heute am frühen nachmittag hatte ich besuch im garten :D
er blieb ein paar minuten, lief immer mal ein bissel auf dem rasen hin und her und setzte sich zwischendurch immer mal wieder hin und schaute zur terrassentür.
leider konnte ich zum fotografieren die tür nicht aufmachen weil ich einen pflegehund dahatte, der ihn bestimmt gern gejagt hätte :?
mußte also durch die staubige scheibe knipsen und filmen und hatte auch noch den pfosten vom vogelhäuschen und mein weidenbäumchen im weg, so dass die bilder nicht scharf geworden sind.
aber als beweisfotos gehen sie wohl durch :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1708
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Fuchs

Beitrag#40von Scruffy » 9. Apr 2016 07:22

Was hat er denn gesucht? Mäuse in deinem Garten.
War Eule mit an der Terassentür oder hatte er dich entdeckt?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Säugetiere"

 
cron