Igel im Garten

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4408

Re: Igel im Garten

Beitrag#21von Scruffy » 25. Mai 2014 12:36

Da war ich doch vorgestern echt verwirrt.
Bevor es wirklich dunkel war, meldete Balu im Garten einen Igel. Ich also mit dem Fotoapparat dahin.
Habe ein paar Bilder von einem halb eingerollten Igel gemacht und bin dann mit Balu rein.
Es dauerte nicht lange, da liefen dann 2 Igel im inneren Bereich des Gartens rum.
Da ich seit 4 wochen die Tiere wirklich in Ruhe gelassen habe und auch dafür gesorgt habe das Balu dann nicht mehr in den Garten kommt, bin ich wieder raus um Bilder zu machen.
Anschliessen am PC war ich echt am Grübeln, auch am nächsten Tag noch. Irgendwas stimmte da nicht.
Also entweder ändern Igel innerhalb von 4 Wochen ihre Farbe oder es sind nicht meine Wintergäste.
Denn die Große hat ein helles Gesicht und ist auch am Körper hell und der Kleine war eben an den Stellen dunkel.
Was ich aber fotografiert habe, war genau anders herum.
Zum anderen der Große Igel war riesig und der Kleine sehr sehr klein. Ein Größenunterschied so wie ich meine nicht frei gelassen hatte.

Schaut mal den Größenunterschied. Wären es meine Winterkinder, hätte die hintere so hell sein müssen wie der Vordere.
Bild

Der riesige Igel im Futterhaus
Bild

Das war Vorgestern. Fortsetzung folgt!
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#22von Scruffy » 25. Mai 2014 18:23

Gestern Abend im Garten.
Die Bilder sind nicht so dolle, musste vom Badezimmerfenster aus fotografieren. Da hat der Blitz schon Schwierigkeiten bis zum Vogelhaus zu kommen.
Beim ersten war die Außenlampe noch an, trotzdem ist es leider unscharf, aber da kann man sehen das 3 Igel im Garten waren.
In der Hütte die ganz Dicke unbekannte, davor die größere müsste mein Wintergast sein und bei dem Kleinen weiß ich es nicht. Habe nicht einmal sein Gesicht gesehen

Bild

Zoff in der Futterhütte. Von Links, meine Große und drinnen sitzend immer noch die Dicke
Bild

Wenn ich mich ganz dick mache, kriegt mich hier keiner weg :D
Bild

Bild

Das ist meine Große :-)
Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#23von Helmut 07 » 25. Mai 2014 18:31

Dann hast du ja wohl keine Schnecken mehr im Garten :D
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3397
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#24von Scruffy » 25. Mai 2014 18:36

Ich hoffe doch dass sie die auch fressen. Soviele Schnecken wie dieses Jahr habe ich noch nie gehabt.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#25von Lucutus » 25. Mai 2014 19:00

Man liest immer wieder, dass Igel Einzelgänger sein sollen. Das sieht mir aber schon fast nach einer kleinen Gruppe aus :D .
Der Dicke ist ja ein Brocken ! :shock:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#26von Scruffy » 25. Mai 2014 19:08

Eigentlich kommen sie ja auch zu unterschiedlichen Zeiten nur Gestern waren 3 aufeinmal da.

Zwei sieht man schon mal. Der erste kommt nachdem es dunkel ist, frisst und haut erstmal wieder ab. Kaum ist der weg, kommt der Zweite und wenn die Kammera nachts auslöst, sieht man auch dass sie später nochmal kommen.

Ich vermute sogar dass es 4 Igel sind, nur erkennt man sie nicht mit der Infrarotkamera.

Begegnen sie sich, gibt es oft Zoff. Manchmal kann man beobachten wie schon aus weiter Ferne einer angerast kommt und sofort angreift.

Vor ein paar Tagen war es auch so, ich dachte schon der kleinere schubst den Größeren in den Teich. Bis in die Sumpfiris flog er aber.
Zum Glück sind die aber schon so dicht und hoch, dass kein Igel da reinfallen kann.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#27von Lucutus » 25. Mai 2014 19:17

Scruffy hat geschrieben:...Zum Glück sind die aber schon so dicht und hoch, dass kein Igel da reinfallen kann.

Igel können aber auch gut schwimmen. Es muss nur eine Möglichkeit zum Herausklettern geben.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#28von Scruffy » 25. Mai 2014 19:37

Wenn sie die richtige Seite des Teiches wählen kommen sie auch raus, versuchen sie es an der Terassenseite, werden sie es nicht schaffen.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#29von Scruffy » 26. Mai 2014 11:09

So eine Außenkamera ist echt Praktisch.
Gestern waren mal ganz kurz alle 4 im Garten :mrgreen:
Den ganz Kleinen sieht man nicht, er sitzt leider hinter der riesigen Stockrose.
Muss die Haferflocken mal woanders hinlegen.

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7763
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel im Garten

Beitrag#30von Lucutus » 26. Mai 2014 19:42

Die treffen sich bei dir wie Leute in ´ner Kneipe. :lol:
"He, Manni, wo willste hin?"
"Ich geh ma´ zu Elke auf´n paar Haferflocken."
"Friss heute mal nicht so viel!"
"Nö, nö!"
:lol:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Säugetiere"