Igel gefunden

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1501

Igel gefunden

Beitrag#1von Scruffy » 22. Dez 2013 15:50

Am 25.11.2013 fand mein Hund im Garten einen kleinen Igel.

Bild

Für die kommende Nacht war ordentlich Frost gemeldet, also was tun.
Erstmal Handschuhe geholt und den kleinen Igel in eine Wanne gepackt und Wasser und Futter angeboten.

Bild

Hurra, er frißt. Hatte wohl großen Hunger, denn draußen ist ja nichts mehr zu finden.
Bild

Bild

Da ich wirklich keine Ahnung hatte, was jetzt zu tun ist, hieß es erstmal im Internet stöbern.
Auf einer wirklich ganzen Tollen Internetseite bekam ich sofort Rat.
Der Igel musste also rein und das Streu sollte ich schnell entfernen und durch Zeitungspapier ersetzen.
In der Garage stand noch ein großer Karton. Ab in den Keller damit, dick mit Zeitung ausgelegt und ein Häuschen von den Meerschweinchen gemopst.
Das Häusen nutzen sie nur wenn sie im Garten auf die Wiese können.
Igelchen gepackt und runter in den Keller.
Erstmal wiegen. Den Igel rein zu holen war genau richtig, denn der Zwerg wo nur 350 Gramm.

Bild

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#2von Scruffy » 22. Dez 2013 16:21

Am nächsten Tag musste was größeres her, da man mir sagte das Igel sich durch Kartons fressen können.
Also habe ich eine große Vogelvoliere von innen mit Pappe verkleidet und für den Igel eingerichtet.

Bild

In dieser Voliere blieb er erstmal einige Tage

Bild

Bild

Bild

Am 29.11. bin ich zum Gesundheitscheck zum TA gefahren. Soweit war er, oh sorry sie gesund. Nur mit Hilfe des TA konnten wir sehen welches Geschlecht der Igel hat. Flöhe waren keine zu sehen, dennoch war Flohkot auf dem Igel. Sie bekam dann eine Portion Stronghold gegen die Flöhe. Gewogen hat sie dann schon 398 Gramm. Abends rief der TA an und sagte das Eier im Kot sind, würde aber mit Stronghold abgedeckt werden.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#3von Lucutus » 5. Jan 2014 09:00

Sehr schön dokumentiert, Elke. :)
Gibt es schon was Neues zu berichten? Vor vielen Jahren habe ich auch mal einen Igel über den Winter gebracht. Ich war erstaunt, was die kleinen Kerlchen so verdrücken können. Im Frühjahr war er mehr als doppelt so schwer.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3687
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#4von Scruffy » 5. Jan 2014 09:21

Guten Morgen,
ich muss hier mal weitere Bilder einstellen.

Oh ja verdrücken können die reichlich und ungefähr die gleiche Menge kommt auch wieder raus und das ganze x2.

Momentan haben sie Spaß daran die Zeitungsunterlage zu rupfen. Die 3 Schlafhäusen sind bis oben hin mit geknülltem Zeitungspapier gestopft. Morgens liegt die hälfte im Gehege oder ist unter die große Hütte gepackt worden und die Zeitung kleingerissen und noch dazu gepackt.

Sie nehmen auf jeden Fall sehr gut zu. Habe jetzt schon länger nicht gewogen.
Am 27.12 wog die Große 654 Gramm und die Kleine genau 500 Gramm
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#5von Helmut 07 » 5. Jan 2014 09:34

Wenn die so weiter futtern , hast du zu Ostern dann Hängebauchigel , Elke :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3430
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#6von Scruffy » 5. Jan 2014 09:42

Ich glaube auch :D
Irgendwo steht geschrieben das Jungtiere ca 10 Gramm pro Tag zunehmen sollen ... das wären bei 300 Gramm im Monat ....ufff :D :D :D
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#7von Scruffy » 5. Jan 2014 11:01

Hier noch Bilder vom 28.11.2013, aus dem ersten Käfig wo der erste Igel drin war, als sie noch alleine war

Bild

Bild

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#8von Lucutus » 5. Jan 2014 11:28

Admin hat geschrieben:...Oh ja verdrücken können die reichlich und ungefähr die gleiche Menge kommt auch wieder raus und das ganze x2....

Ja, man hat das Gefühl, dass mehr hinten raus kommt als vorne rein geht. :lol: Und besonders sauber sind sie dabei auch nicht. :roll:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3687
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#9von Scruffy » 5. Jan 2014 11:30

06.12.2013 das Häuschen musste ich absperren um den Knirps mal zu erwischen. Egel was ich vor die Öffnung gestellt hatte, wurde immer mit Gewalt auf Seite geschmissen :)

Hier wog sie 505 Gramm

Bild

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Igel gefunden

Beitrag#10von Scruffy » 5. Jan 2014 11:31

Lucutus hat geschrieben:Ja, man hat das Gefühl, dass mehr hinten raus kommt als vorne rein geht. :lol: Und besonders sauber sind sie dabei auch nicht. :roll:

Gruß
Achim


Wie schrieb mir jemand, der mir am Anfang viele Tipps gegeben hatte .... in England nennt man sie Heckenschweine :D
Ich finde das passt.
Wenn sie wenigstens ihr Nest sauber lassen würden.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Säugetiere"

 
cron