Erlenzeisig (Carduelis spinus)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 541

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#21von emma » 5. Mär 2018 21:39

ja, es gibt noch welche. vor 3 tagen hab ich sogar zum erstenmal einen im garten gehabt :D

Bild

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1917
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#22von Helmut 07 » 6. Mär 2018 06:30

Oh , normal sind die im Schwarm unterwegs ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3520
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#23von emma » 8. Mär 2018 21:30

ich hab sie zuvor auch nur schwarmweise gesehen.
aber an meiner futterstelle seh ich immer nur einen.
kann natürlich sein, dass die anderen sich im wäldchen dahinter versteckt halten und ich sie nur nicht sehe.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1917
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#24von Helmut 07 » 9. Mär 2018 06:34

emma hat geschrieben:kann natürlich sein, dass die anderen sich im wäldchen dahinter versteckt halten und ich sie nur nicht sehe.

Die würdest du aber hören , Emma .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3520
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#25von emma » 13. Mär 2018 16:33

tja, was soll ich sagen, helmut.... ich höre sie nicht.
vielleicht sind die meisen zu laut :lol:
aaaaaaber trotzdem.... schau mal, der einsame zeisig hat sich in den letzten tagen mindestens vervierfacht :mrgreen:

Bild

gleichzeitig war hier....
Bild

....und hier auch noch jeweils einer
Bild

und einer davon interressierte sich sehr für die befestigungsschnüre.
Bild

Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1917
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#26von Helmut 07 » 14. Mär 2018 06:26

Da sind ja die Hähne , hätte mich auch gewundert wenn die Henne allein gewesen wäre , Emma ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3520
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Erlenzeisig (Carduelis spinus)

Beitrag#27von emma » 22. Mär 2018 20:05

inzwischen haben die mir schon sämtliche befestigungsschnüre mehrmals geklaut.
ich glaub echt, die wollen sich ein nest daraus bauen :?
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1917
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Singvögel"

 
cron