Feldsperling (Passer montanus)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 908

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#21von Scruffy » 22. Okt 2014 18:54

Viele sind es hier im Garten auch nicht, aber ich freue mich auch über jeden der hier erscheint.
Könnten ruhig dafür ein paar Haussperlinge abhauen und sich woanders ihr Futter suchen :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#22von Vogelfreund » 22. Okt 2014 20:30

Frag mal lieber nicht wie viele Hausperlinge bei uns sind,
wenn die in den Hecken anfangen zu sabbeln denkst Du, Du wärst im Urwald. :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#23von Scruffy » 22. Okt 2014 20:36

Stimmt, manchmal sind sie so laut, dass man erst nach Staren sucht. Kommt man dem Strauch aber zu nah, wird es wunderbar still :-)
Die übertönen sogar meine Kanarien :D Also mindestens 50 hab ich von dem Schnattergeflügel :lol:
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#24von Vogelfreund » 22. Okt 2014 20:42

Das sind ja auch ganz schön viele, :)
viel mehr werden es bei uns auch nicht sein.
Mein Nachbar hat schon gemeckert, weil ein Teil neben seine Terrasse im Strauch hockt, sabbelt und alles vollkackt. :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2132
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#25von Scruffy » 22. Okt 2014 20:57

Ich höre das nur, wenn ich wirklich drauf achte. Stören tut es mich nur, wenn ich ein anderes Geräusch verfolgen möchte.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#26von Helmut 07 » 23. Okt 2014 05:32

Ich freue mich immer wenn ich Sperlinge , egal welcher Art , sehe .
Vor einigen Jahren gab es hier fast keine mehr .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3333
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#27von hoa pepeke » 23. Okt 2014 10:40

Vogelfreund hat geschrieben:Mein Nachbar hat schon gemeckert, weil ein Teil neben seine Terrasse im Strauch hockt, sabbelt und alles vollkackt. :lol:


... dann soll er nach Frankfurt am Main ziehen, da hat er Ruhe vor allem was lebt. :evil:
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 626
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#28von Scruffy » 23. Okt 2014 12:45

Häufig ist es aber so, dass es genau die Menschen stört die ländlich leben.
Warum ziehen solche Leute aufs Land?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#29von Lucutus » 23. Okt 2014 18:34

Ich fand es immer schön und lustig, wenn die Chaotentruppe im Gebüsch randalierte :) .
Das habe ich aber lange nicht mehr gehört. Weder von den Feld- noch von den Haussperlingen. :( Wenn aber so ca. 30 Spatzen zum Futterhaus kamen und den anderen Vögeln alles weg gefressen haben, war das weniger lustig. Ich hab´s aber immer akzeptiert. Jetzt wäre ich froh darüber.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3661
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Feldsperling (Passer montanus)

Beitrag#30von Scruffy » 23. Okt 2014 19:28

Das ist der Nachteil, wenn der Garten voll mit Sperlingen ist. Die anderen müssen sich immer eine Lücke suchen um auch mal was ab zu bekommen.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Singvögel"

 
cron