Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 599

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#11von Helmut 07 » 3. Mär 2015 10:11

Bild von heute ;)
Bild
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3335
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#12von Scruffy » 25. Jun 2015 18:46

Helmut, Andy helft mit mal.

Das ist doch kein Artenschutzring, der nachträglich an den Vogel gemacht wurde, oder?

Das ist doch ein Volierenflüchtling von 2012, oder irre ich mich? Vorrausgesetzt dass alle Singvögel 2012 mit rotem Ring gekennzeichnet werden, oder ist das bei den Wildvögeln anders als bei den Kanarien

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#13von Helmut 07 » 26. Jun 2015 05:28

Scruffy hat geschrieben:Helmut, Andy helft mit mal.

Das ist doch kein Artenschutzring, der nachträglich an den Vogel gemacht wurde, oder?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Sieht für mich eher aus wie ein ganz normaler Kennzeichnungsring ohne Nummer ,
2012 war die Ringfarbe zwar Rot , braucht aber wenn ich richtig mit meiner Vermutung liege nichts heißen in diesem Fall .
Würde allerdings auch auf einen Vogel aus einer Voliere tippen .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3335
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#14von Scruffy » 26. Jun 2015 09:04

Ich habe sie gefragt ob sie nicht mal versuchen kann nur den Ring zu fotografieren, da dieses Gimpelopärchen öfters kommt.
Hatte auch gefragt ob SIE auch einen Ring hat, habe aber noch keine Antwort bekommen.

Wildvögel müssen aber doch beringt werden, oder nicht? Da besteht doch noch die Kennzeichnungspflicht, oder hat sich da auch schon wieder was geändert?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#15von Helmut 07 » 26. Jun 2015 17:40

Scruffy hat geschrieben:Wildvögel müssen aber doch beringt werden, oder nicht? Da besteht doch noch die Kennzeichnungspflicht, oder hat sich da auch schon wieder was geändert?

Richtig Elke ,
der Ring auf dem Bein dieses Gimpels sieht mir allerdings mehr nach einem ganz gewöhnlichen Farbring aus .
Die Artenschutzringe bestehen entweder aus
Alu ohne Züchternummer ( offen ) ,
Alu eloxiert mit Züchternummer ( geschlossen )
oder Edelstahl ( geschlossen ) .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3335
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#16von Scruffy » 26. Jun 2015 18:51

Für geschlossen, müßten sie aber doch dann im Nest schon beringt worden sein, oder nicht?

Ich kenne das nur, dass man Singvögel in Fanganlagen einfängt, vermisst, wiegt, beringt und wieder fliegen lässt.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#17von Helmut 07 » 27. Jun 2015 05:22

Scruffy hat geschrieben: Für geschlossen, müßten sie aber doch dann im Nest schon beringt worden sein, oder nicht?

Falls der Ring geschlossen ist schon , einfache Farbringe sind aber meistens offen .
Scruffy hat geschrieben:Ich kenne das nur, dass man Singvögel in Fanganlagen einfängt, vermisst, wiegt, beringt und wieder fliegen lässt.

Da werden die silbrig glänzenden Ringe benutzt .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3335
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#18von Scruffy » 27. Jun 2015 08:01

Danke Helmut, also ein Volierenflüchtling.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#19von Helmut 07 » 27. Jun 2015 10:05

Scruffy hat geschrieben: also ein Volierenflüchtling.

Eindeutig Elke .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3335
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Beitrag#20von Scruffy » 27. Jun 2015 17:22

Danke schön Helmut :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7725
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Singvögel"

 
cron