(B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1861

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#51von Scruffy » 20. Mär 2015 20:20

Bei der OAG schrieb jemand, dass es keine Veränderung in der Vogelwelt gab, im Gegensatz zu 1999.
Damals habe ich mich dafür noch interessiert und weiß von daher nicht, ob sie verstummten, oder was auch immer gemacht haben.

Ich weiß nur aus Erzählungen meiner Mutter, die als Kind eine totale Sonnenfinsternis erlebt hatte, da sind alle Vögel verstummt und es war totenstille, als die Sonne total verdeckt war.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#52von Vogelfreund » 20. Mär 2015 21:10

Das habe ich auch gehört Elke, das sie verstummen, deshalb habe ich sie beobachtet...aber nichts dergleichen ist geschehen. ;)
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#53von Scruffy » 20. Mär 2015 21:57

Ich saß ja auch im Garten, sie flogen wie gewohnt immer zum Futterhaus.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#54von Helmut 07 » 7. Apr 2015 04:36

Ein Bild vom Ostersonntag , da waren sogar die Vögel müde . :D
Bild
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3430
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#55von Scruffy » 7. Apr 2015 08:05

Lach :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#56von Lucutus » 7. Apr 2015 16:39

Dann ging es mir ja nicht alleine so. :lol:

Die Heckenbraunellen holen sich hier gerade die weichen Hundehaare für den Nestbau, die ich in einen Strauch gehängt habe. Eigentlich waren die für die Meisen gedacht, aber wer zu erst kommt ... :D . Ich habe aber noch reichlich Nachschub. ;)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3687
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#57von Helmut 07 » 8. Apr 2015 04:24

Stimmt , mit dem Nestbau sind schon so einige Vogelarten beschäftigt .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3430
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#58von Lucutus » 5. Mai 2015 19:39

Ist es normal, dass Heckenbraunellen zu zutraulich sind, dass sie mir bei der Gartenarbeit fast zwischen den Füßen rumhüpfen? :shock: :D
Das kannte ich bisher nur vom Rotkehlchen und den Blaumeisen. Hauptsächlich das Weibchen kommt sehr nah, aber das Männchen hat auch nicht sehr viel mehr Scheu.
Aber wehe, ich nehme die Kamera in die Hand... :twisted: . Die ist ganz böse! :D

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3687
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#59von Scruffy » 5. Mai 2015 21:08

Hier ist die Heckenbraunelle auch realtiv zutraulich.
Wenn ich z.B rausgehe um das Futterhaus zu füllen, fliegen alle Vögel weg, nur sie bleibt :-)
Manchmal setzte ich mich auf unsere Treppe, dann kommt die auch ganz nah. Auch wenn sie irgendwo sitzt und singt, ich kann mich direkt davor stellen.
Deshalb mag ich die Heckenbraunelle auch so sehr :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7804
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: (B) Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Beitrag#60von Lucutus » 17. Mai 2015 15:36

Die habe ich heute erwischt :).
Die sind genau so wibbelig wie die Meisen. Sitzen nie still. :roll:

Bild

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3687
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Singvögel"

 
cron