Kleiber ( Sitta europaea )

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 826

Re: Kleiber ( Sitta europaea )

Beitrag#41von Helmut 07 » 23. Okt 2017 04:33

Der kommt bei uns jetzt auch zum Futter , Emma .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3415
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Kleiber ( Sitta europaea )

Beitrag#42von emma » 24. Okt 2017 20:19

und .... sind deine kleiber auch so gefräßig?
meine schleppen ganz schön was weg. schätze, das wird ein teurer winter :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Kleiber ( Sitta europaea )

Beitrag#43von Helmut 07 » 25. Okt 2017 04:28

Bei mir müssen die richtig schuften um an die Nüsse zu kommen , habe ja ein Futtersilo und kein Vogelhaus .
Die hängen aber immer mit dem Kopf nach unten dran und hämmern wie blöde rum . :D :D
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3415
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Kleiber ( Sitta europaea )

Beitrag#44von emma » 26. Okt 2017 21:03

ich hab auch solche röhren, wo sie kämpfen müssen.
aber die hab ich an die bäume hinter meinem garten gehängt, zu weit weg für schöne fotos.
außerdem hab ich noch so eine futterstelle marke eigenbau auf dem rasen....das sind nur ein paar bretter zusammengeschustert und an einem ende mit stützen hochgestellt, wie ein halbes dach halt.
die kleiber nutzen alle diese stellen. aber nah genug für fotos ist eben nur das futterhäuschen.

hier mal eine der röhren.
aber wie gesagt....zu weit weg für gute fotos.
Bild
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Kleiber ( Sitta europaea )

Beitrag#45von Helmut 07 » 27. Okt 2017 04:27

Ja genau , der hängt auch Kopfüber an der Röhre :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3415
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Kleiber ( Sitta europaea )

Beitrag#46von emma » 28. Okt 2017 16:23

:mrgreen: sind halt komische vögel.

spatzen scheinen sie jedenfalls nicht zu mögen.
nachdem die kleiber meine futterstellen entdeckt hatten, haben sie die ersten tage die spatzen immer angegriffen.
und jetzt kommt kein einziger spatz mehr :?
die meisen haben sich allerdings nicht vertreiben lassen.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Singvögel"

 
cron