Mehlschwalbe (Delichon urbicum)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 485

Re: Mehlschwalbe (Delichon urbicum)

Beitrag#21von emma » 10. Apr 2017 20:41

ach so :oops:
ja, dann kenn ich die :D
und uferschwalben kenn ich auch seit letztem jahr.
aber mehr nicht, glaub ich.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Mehlschwalbe (Delichon urbicum)

Beitrag#22von AlfvonMelmac » 10. Apr 2017 21:52

Rauchschwalben findest du mehr in der ländlichen Gegend und Felsenschwalben, da must du her kommen in die Schweiz, die fliegen sogar im Winter hier rum.
Also muss es ja sogar Insektenflug bei Frost geben.

Die ersten Alpensegler sind auch schon da.
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Mehlschwalbe (Delichon urbicum)

Beitrag#23von emma » 10. Apr 2017 22:00

felsenschwalbe und alpensegler hab ich noch nie gehört.
aber hier gibts ja auch keine felsen und alpen.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Mehlschwalbe (Delichon urbicum)

Beitrag#24von Helmut 07 » 14. Jun 2017 04:32

Die holen sich Nistmaterial .
Bild
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3415
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Mehlschwalbe (Delichon urbicum)

Beitrag#25von emma » 15. Jun 2017 19:49

putzig sind die :)
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1771
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Singvögel"

 
cron