Wiesenpieper

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 141

Wiesenpieper

Beitrag#1von AlfvonMelmac » 27. Mär 2014 20:19

Der Wiesenpieper auch ein Vogel der schwer zu fotografieren ist, diesmal ist es mir gelungen weil er nach seinem Balzflug neben mein Auto landete und so konnte ich ihn vorsichtig aus dem Fenster aufnehmen

Bild

Bild
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Wiesenpieper

Beitrag#2von Lucutus » 27. Mär 2014 20:28

Den hätte ich jetzt auf den ersten Blick für eine Lerche gehalten.
Ich muss aber auch gestehen, dass ich bis letztes Jahr so gut wie gar keine Ahnung von unseren Vogelarten hatte. Erst seit ich ein vernünftiges Tele habe. Dazu kommt noch, dass ich hier in einer sehr Arten-armen Gegend wohne.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3661
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Wiesenpieper

Beitrag#3von Scruffy » 27. Mär 2014 20:29

Gesehen habe ich den auch noch nie, zumindest nicht bewusst.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7717
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Wiesenpieper

Beitrag#4von AlfvonMelmac » 27. Mär 2014 20:31

Pieper allgemein sind schwer auseinanderzuhalten , Achim da brauch es wirklich gute Erfahrungen und ein gutes Bestimmungsbuch reicht da oft nicht aus, weil die sich so extrem ähnlich sind, Baumpieper ist 0,5 cm größer Färbung so gut wie identisch und daß muß man dann auch schon erkennen können, Balzflug und Rufe ebenfalls sehr ähnlich
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Wiesenpieper

Beitrag#5von Scruffy » 1. Apr 2014 07:43

Letztes WE waren auf der Kiebitzwiese wohl jetzt auch Wiesenpieper, vom Bergpieper wurde nichts mehr geschrieben.
Schade das ich nicht hin konnte.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7717
Registriert: 12.2013
Geschlecht:


Zurück zu "Singvögel"

 
cron