Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1805

Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#1von Scruffy » 21. Mär 2014 09:35

Heute morgen im Garten entdeckt, meine kleine Nervensäge ist zurück :-)
Ich freue mich schon auf zilpzalp zilpzalp zilpzalp zilpzalp zilpzalp zilpzalp zilpzalp zilpzalp von morgens bis abends :lol:

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7829
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#2von Vogelfreund » 21. Mär 2014 14:35

Schön, :) zilpzalp, zilpzalp, :lol:
hast Du schon mal junge Stare erlebt. :lol: :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2137
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#3von Scruffy » 21. Mär 2014 15:54

Nein, die habe ich noch nicht erlebt. Nur die, die letztes Jahr wegen dem Zugstau im Winter ständig im Garten waren und die waren ja schon mehr als flügge und ganz ruhig :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7829
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#4von Vogelfreund » 21. Mär 2014 16:21

Wie ist das eigentlich bei jungen Kanarien die nach Futter betteln,
schreien die auch so. :?:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2137
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#5von Helmut 07 » 21. Mär 2014 20:59

So laut wie Stare sind junge Kanarien nicht , machen aber auch schon ganz schön Musik , Irmgard . ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#6von Vogelfreund » 21. Mär 2014 22:06

Danke Helmut,
dann ist bei Dir zur gewissen Zeiten viel Stimmung im Haus. :D :lol:
wie viel Nachwuchs gibt es denn im Schnitt pro Pärchen. :?:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2137
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#7von Helmut 07 » 22. Mär 2014 05:23

Vogelfreund hat geschrieben: wie viel Nachwuchs gibt es denn im Schnitt pro Pärchen. :?:

Das kann man nie genau sagen , pro Brut sind von 0 - 6 Jungvögel möglich und es kommt drauf an wie oft man sie brüten lässt .
Bei mir lasse ich jedes Paar höchstens zweimal im Jahr brüten , ich hatte Paare die dabei auch nur einen aufgezogen bekommen haben ,
andere dagegen bis zu zwölf .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#8von Vogelfreund » 22. Mär 2014 20:44

Danke für die Antwort,
hätte das noch eine Frage
wo kommen die Vögel her die man im Laden zu kaufen bekommt, auch von privaten kleinen Züchtern oder woanders her.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2137
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#9von Helmut 07 » 22. Mär 2014 20:52

Kommen alle von Züchtern .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3459
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

Beitrag#10von Vogelfreund » 22. Mär 2014 20:55

Ok, Danke. ;)
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2137
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Singvögel"