Buntspecht (Dendrocopos major)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2557

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#11von Lucutus » 5. Mär 2014 21:06

Riecht der denn anders als die anderen? Sehen kann ich jedenfalls keinen Unterschied.
Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht mal, ob Vögel gut riechen können. :?:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#12von Scruffy » 5. Mär 2014 21:11

Die meisten können nicht gut riechen, deswegen stimmt das ja auch nicht das man Jungvögel nicht anfassen darf.
Wenn sie dann ihre Jungen verlassen liegt es daran dass sie sich gestört fühlen und nicht daran das sie nach Mensch riechen.

Der ist halt lieblos, riechen tut er nicht. Da sind auch kaum Körner drin. Aber was will man verlangen, der Spender hat mit 5 Knödel, 2 Euro gekostet.
Mir ging es auch nur um den Spender, weil ich wissen wollte ob da nicht alles rausfällt sobald die Knödel klein werden.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#13von Vogelfreund » 5. Mär 2014 22:27

Bei mir gehen in der Woche ca. 60 Meisenknödel drauf,
kaufen tue ich auch die von Erdtmann, an die anderen gehen sie nicht dran,
preislich ist es kein Unterschied zu Edeka oder anderen Marken.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#14von Scruffy » 5. Mär 2014 22:37

Wieviele ??? :shock:
Das ist die 4. Füllung, des Spenders, seit November.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#15von Vogelfreund » 5. Mär 2014 22:57

Hier ist immer die Hölle los,
die fressen mir die Haare vom Kopf. :lol:
Es ist aber schon eigenartig, bei und sind sie das ganze Jahr über, warum bei Dir erst jetzt. :?
Habe nur ältere Bilder vom Buntspecht,
mach Morgen mal Neue. :)

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#16von Scruffy » 5. Mär 2014 23:07

Im Winter waren sie immer da, dann letztes Jahr komplett durch bis die Jungen selbstständig waren. Dann kamen nur noch 2 Jungvögel.
Dann zum Spätherbst hin kam keiner mehr, bis jetzt.
Sind eh sehr wenig Vögel im Gegensatz zu den letzten Jahren.
Ich habe von Oktober bis jetzt, erst 40kg Futter weg.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#17von Vogelfreund » 5. Mär 2014 23:19

Bei uns hat sich eigentlich nichts verändert,
außer letzten Sommer, da fehlten ja auch so einige Arten. :?
Die einzigen die ich hier nur im Winter sehe sind Drosseln und der Gartenbaumläufer,
aber auch diesen Winter waren viele Vögel vertreten, sind immer noch. :)
Die einzigen die mehr geworden sind Stare, ich denke es sind schon einige zurückgekehrt aber,
ich habe bisher noch keinen Bergfink gesichtet, mal schauen wann und ob die auftauchen.
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#18von Helmut 07 » 5. Mär 2014 23:20

Herstellernamen nenne ich jetzt nicht , ich hatte mal Meisenknödel in gelben Netzen gekauft und aufgehängt ( November ) ,
habe mich damals gewundert weil nicht einmal die Meisen dran gingen .
Im Dezember habe ich mir dann einen Karton Knödel von Versele Laga geholt und davon immer einen neben diese in den
gelben Netzen gehängt . Die neuen wurden gefressen wie wild , an die anderen ist kein Vogel gegangen , habe die alle im Februar in die Mülltonne geworfen :(
Bei meiner Mutter war es übrigens auch so , von jenem Hersteller wird von uns nie mehr etwas gekauft . :(
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3381
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#19von Scruffy » 5. Mär 2014 23:24

Bergfinken hatte ich das erste Mal letzten Winter bei dem Zugstop. Einen einzelnen dann im Herbst.
Vorher hatte ich noch nie einen gesehen.
Hier kommen keine Erlenzeisige, Girlitze, Kernbeisser und noch vieles mehr. Es ist leichter aufzuschreiben wer alles kommt. Ich glaube 17 Arten habe ich dieses Jahr noch nicht gesehen, die bei dem strengen Winter häufig da waren.

Gelbe Netze, wird gemerkt.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7752
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Buntspecht (Dendrocopos major)

Beitrag#20von Lucutus » 6. Mär 2014 19:30

Ich werde morgen mal losfahren und sehen, ob ich andere Knödel bekomme. Wenn man nur im Laden unterscheiden könnte, was den Vögeln schmeckt! :roll:
Vielleicht sollte ich mal nach "Erdtmann"-Knödeln fragen.

Ich wusste bis vor kurzem gar nicht, dass auch Buntspechte an die Knödel gehen. Das habe ich erst hier erfahren.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Sonstige Vögel"

 
cron