Trauerseeschwalbe

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 225

Re: Trauerseeschwalbe

Beitrag#11von AlfvonMelmac » 16. Jul 2016 21:17

ein Teil der Kolonie, ca 30 Paare brüten hier


Bild
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Trauerseeschwalbe

Beitrag#12von emma » 16. Jul 2016 23:38

das sieht irgendwie toll aus, wie die da so nebeneinander auf diesen flössen sitzen, wie eine armada :D
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1657
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Trauerseeschwalbe

Beitrag#13von AlfvonMelmac » 17. Jul 2016 11:22

Scruffy hat geschrieben:Habe ich vor ein paar Wochen in einer Doku gesehen. Am Niederrhein gibt es eine Stelle wo auch Trauerseeschwalben brüten. Da war ich echt erstaunt.



Wenn die erstmal da sind, kann man sie auch halten, man muss nur dafür sorgen das Haarraubwild nicht an die Nester kommen, die feindliche Luftwaffe wie Krähen und Weihen wehren die Trausen erfolgreich ab, nur bei Wanderfalke und Baumfalke flüchten sie. Allerdings sind diese effektiven Luftjäger keine Beutegreifer die sich Eier oder Kücken von den Nestern holen. Die Koloniestärke sollte maximal 50 Brutpaare betragen ab dann sinkt der Bruterfolg rapide, die besten Kolonien die wir hatten sind zwischen 20 und 30 Paare, das reicht auch aus um alles aus der Luft zu vertreiben.
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Sonstige Vögel"

 
cron