Türkentaube (Streptopelia decaocto)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1285

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#51von hoa pepeke » 31. Aug 2015 15:45

Lucutus hat geschrieben:Mensch, sind die scheu! :roll:


Also hier muss man teilweise aus dem Auto aussteigen und diese Viecher von der Straße tragen, weil sie so überhaupt nicht abhauen. (... etwas übertrieben ausgedrückt ;) )
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 628
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#52von Lucutus » 15. Sep 2015 20:04

Gestern Nachmittag war die junge Taube wieder da. Schwer verletzt an der Brust und sie konnte nur ein Bein benutzen :cry: . Sie hat aber noch am Futterhaus gefressen. Heute habe ich sie nicht mehr gesehen.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#53von Helmut 07 » 16. Sep 2015 05:34

So sind Vögel Achim , fressen , sehen noch munter aus und am nächsten Tag sind sie gestorben .
Wenn sie verletzt sind ist es natürlich noch anders , habe schon öfters Vögel mit einem Bein gesehen ( putz munter ) .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3374
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#54von Scruffy » 16. Sep 2015 08:20

Das Bein wird auch nicht das Problem sein, denke aber das die Verletzung an der Brust so stark ist, dass sie es nicht überlebt :-(
Ich weiß gerade nicht mal ob ich jemals eine jungen Türkentaube im Garten hatte und das obwohl hier immer mindestens ein Pärchen ist.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7751
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#55von Lucutus » 17. Sep 2015 17:41

Heute war sie doch wieder da. :) Sie konnte sogar das Bein wieder benutzen. Erst wollte ich es nicht glauben, aber die blutige Verletzung an der Brust war eindeutig die selbe (Größe wie ein Hühnerei).
Ich vermute, dass sie sich in den letzten beiden Tagen irgendwo in Ruhe erholt hat. Ungewöhnlich war nur, dass sie mit einer Gruppe von 6 (!) anderen Türkentauben erschien, wovon sich 3 in das kleine Futterhaus gequetscht hatten. :shock: Ich dachte immer, es wäre nur ein Pärchen, dabei sind es 3. Kein Wunder, dass die so viel Futter wegputzen.
Ist schon seltsam, wie man sich an ein Wildtier wie eine Taube gewöhnen kann, nur weil es zutraulicher ist als die anderen. :roll:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#56von Scruffy » 17. Sep 2015 18:48

Nicht nur an zutrauliche Vögel :-)
Wenn ich so an die Rabenkrähe vom letzten Jahr denke, die mit den weißen Flecken in den Schwungfedern. Die habe ich auch immer gerne hier gesehen.
Dann war Jagd und weg war sie :-( Hätte gerne gewusst, ob die Flecken bleiben, oder mit der Mauser verschwinden.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7751
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#57von Helmut 07 » 18. Sep 2015 05:27

Lucutus hat geschrieben: Ist schon seltsam, wie man sich an ein Wildtier wie eine Taube gewöhnen kann, nur weil es zutraulicher ist als die anderen. :roll:

Ich finde es nicht ungewöhnlich , sondern ganz normal , Achim .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3374
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#58von Vogelfreund » 7. Dez 2015 19:30

Bild
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#59von Helmut 07 » 8. Dez 2015 06:19

Türkentauben sehe ich hier bei uns kaum noch :?
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3374
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Türkentaube (Streptopelia decaocto)

Beitrag#60von emma » 8. Dez 2015 17:43

bei mir hab ich auch noch keine gesehen.....nur ringeltauben, davon gibts hier jede menge.
und unten im dorf hält sich jemand brieftauben, die schwirren hier auch oft rum.
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1702
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Sonstige Vögel"

 
cron