(B) Fettspinne (Steatoda bipunctata)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 452

(B) Fettspinne (Steatoda bipunctata)

Beitrag#1von Scruffy » 2. Apr 2014 19:52

Diese ist mir ein völliges Rätsel.
Zur Größe kann ich nichts sagen, habe mal wieder vergessen zu messen. Auf jeden Fall kleiner als eine Kreuzspinne
Vielleicht hilft das ja. Da wo sie drauf sitzt ist eine fast leere Rolle von diesem silbernen Klebeband (das hat bestimmt auch einen Namen)
Gefunden habe ich sie, als sie aus einem Rest Heu raus krabbelte. Hatte wohl in der großen Tonne ihr Zuhause.

Bild

Bild

Bild

Probleme mit dem Laufen hatte sie, die fiel immer auf den Rücken
Bild

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7869
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Noch ne Spinne

Beitrag#2von Lucutus » 2. Apr 2014 21:04

Hallo Elke,

ich tippe mal ganz vorsichtig auf eine Fettspinne (Steatoda bipunctata). In Natur habe ich sie noch nicht gesehen. Deshalb ohne Gewähr. ;)

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Noch ne Spinne

Beitrag#3von Scruffy » 2. Apr 2014 21:41

Ich glaub du hast sie getroffen mit dem Gewähr :lol:
Dankeeeee schön :-)

Ich glaube ich schaffe jetzt auch die Spinnen aus dem Viva zu bestimmen, habe bei Google nach der Eingabe des Namens eine Seite gefunden, da sind sie glaube ich abgebildet :-)
Muss ich aber mal in Ruhe gucken :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7869
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

(B) Fettspinne (Steatoda bipunctata)

Beitrag#4von HansMartin1975 » 16. Feb 2016 12:26

Dieses possierliche Tierchen machte es sich am 14.02.2016 in unserer Küche gemütlich. Bei Schneefall und +1 Grad hätte ich dies als Spinne übrigens auch gemacht. ;-)) Und nun zur Bestimmung: ein Bekannter geht von einer männlichen Baldachinspinne aus, vermutlich die dunkle Baldachinspinne (Neriene clathrata), sicher ist er sich hierbei aber nicht... Gesamtgröße ca. 10mm, Körpergröße ca. 5mm.

Was denkt Ihr ? :?:

Bild
Benutzeravatar
HansMartin1975
 
Beiträge: 109
Registriert: 09.2014
Wohnort: 46509 Xanten-Marienbaum
Geschlecht:

Re: Sehr wahrscheinlich eine Baldachinspinne ???

Beitrag#5von Scruffy » 16. Feb 2016 12:53

Hallo Ha-Ma,
wenn sie glänzte, also mehr so speckig, dann könnte es eine Fettspinne (Steatoda bipunctata) sein.
Zumindest habe ich eine mit dieser Zeichnung bei mir so abgespeichert.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7869
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Sehr wahrscheinlich eine Baldachinspinne ???

Beitrag#6von HansMartin1975 » 16. Feb 2016 13:15

Danke ! Auch ein Bekannter von mir meint: Paßt ! ;)
Benutzeravatar
HansMartin1975
 
Beiträge: 109
Registriert: 09.2014
Wohnort: 46509 Xanten-Marienbaum
Geschlecht:


Zurück zu "Spinnentiere"

 
cron