Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 860

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#11von Thomas » 21. Aug 2015 15:03

Klasse Bilderserie, Achim! Aber dann noch ein Elektroschock für dich und die Kamera ... diese Rinderzäune sind ja richtig fies.
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#12von Lucutus » 21. Aug 2015 17:00

Danke! :)

Thomas hat geschrieben: ... diese Rinderzäune sind ja richtig fies.

Das Schlimme ist: Ich wusste, dass er da ist. :oops: :lol:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#13von Scruffy » 30. Okt 2016 15:42

Hallo,
ich dachte ich seh nicht richtig, als ich aus dem Augenwinkel, bei mTisch decken, eine Rindenspringspinne auf dem Tisch entdeckte.
Griffbereit hatte ich nur mein Handy. Froh war ich auch, dass mein Mann nicht gerade dann in die Küche kam :D Warum? Naja nicht nur Frau haben eine Phobie :D

Frau Springspinne lies sich auch nicht von mir stören, lief mir nur eindeutig zu schnell und immer wieder auf das Handy zu. Ein Sprung und sie saß auf dem Handy.
Musste ich mir wenigstens keine Gedanken machen, wie ich sie nach draußen beförder :D
Vom Handy ging es dann auf meinen Arm, zurück über das Handy an die Hauswand.

Machs gut und besuch mich mal wieder, du schnuckeliges Ding :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7868
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#14von Lucutus » 30. Okt 2016 17:49

Erst sucht man sie mühevoll und dann kommen sie zu einem hin. Klasse! :D

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3693
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#15von Scruffy » 30. Okt 2016 18:02

Ich vermute mal, dass ich sie mit unseren Solarlampen reingeschleppt habe. Ich hatte die Batterien gewechselt. Diese Lampen sind das Zuhause von einigen Insekten.
2 Florfliegen, allerdings schon tot waren auch dabei. Klitzekleine Spinnen krabbelten auch reichlich, aber das dicke Ding hatte ich nicht gesehen :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7868
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#16von emma » 30. Okt 2016 21:14

klasse :D

also so eine rindenspringspinne hab ich bei mir noch nicht gesehen.
aber dafür leben zebraspringspinnen auf meiner terrasse und die haben auch die angewohnheit auf die kamera zu springen wenn ich sie knipsen will :mrgreen:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1909
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#17von Helmut 07 » 31. Okt 2016 06:28

Eigenartige Haustiere habt ihr :lol:
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3513
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#18von Thomas » 31. Okt 2016 09:13

Helmut 07 hat geschrieben:Eigenartige Haustiere habt ihr :lol:


da sagst du was, Helmut - bei mir im Schlafzimmer halte ich einige kleine spinnen, die mich von Mücken befreien :D
In der Küche hopst eine Springspinne herum, die schaut ab und zu mir beim Kochen zu :lol:
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Wohnort: 22941 Bargteheide
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#19von Scruffy » 31. Okt 2016 09:34

Nicht das sie mal in den Suppentopf fällt :D
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7868
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Rindenspringspinne (Marpissa muscosa)

Beitrag#20von emma » 31. Okt 2016 21:54

:lol: dann hat die suppe ein paar fettaugen mehr :lol:
Benutzeravatar
emma
 
Beiträge: 1909
Registriert: 08.2015
Wohnort: im land der tausend gräben
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Spinnentiere"

 
cron