Dornamadine (Neochmia temporalis)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1767

Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#1von Helmut 07 » 23. Sep 2014 18:05

Sonntag habe ich mir ein Paar dieser , ich finde es jedenfalls , sehr hübschen Vögelchen gekauft :D
Bild


Die Dornamadine stammt aus Australien , sie belebt dort meist den östlichen Teil dieses Kontinents . Bestimmte Vorzüge an ihren Lebensraum stellt sie nicht weshalb man sie eigentlich in allen Landschaftsformen finden kann .
Dornamadinen leben gesellig , auch während der Brutzeit .
Es werden dann freistehende Nester gebaut ( wenn möglich ) die oft eine Einschlupfröhre haben , auch die von uns angebotenen Nistmöglichkeiten werden angenommen ( halboffene Nester usw. ) .
Nach der Eiablage ( 4-5 Eier ) bebrüten beide Partner abwechselnd das Gelege aus dem nach 2 Wochen die Jungvögel schlüpfen . Während man außerhalb der Brutzeit Dornamadinen fettarm ( Hirsemischung , Grassamen usw. ) ernähren sollte , da sie leicht verfetten , bietet man ihnen jetzt auch animalisches an ( Blattläuse , Kleine Mehlwürmer , Pinkies usw . ) was sie in der ersten Lebenswoche zur Jungenaufzucht brauchen und dann auch fast nur verfüttern , natürlich wird ihnen zu dieser Zeit auch das normale Körnerfutter sowie Keim-Grün-und halbreifes Futter angeboten . Nach etwa 3 Wochen kommen sie dann zum ersten mal aus dem Nest , kehren aber immer wieder dorthin zurück bis sie völlig selbstständig sind .

Bildquelle : Wikipedia
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3353
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Dornamadine

Beitrag#2von Scruffy » 23. Sep 2014 18:10

Die ist aber hübsch, die gefällt mir :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7734
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Dornamadine

Beitrag#3von Helmut 07 » 23. Sep 2014 18:16

Scruffy hat geschrieben:Die ist aber hübsch, die gefällt mir :-)

Ich finde die super , passen gut zu meinen Gemalten Amadinen ;)
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3353
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#4von Scruffy » 23. Sep 2014 18:20

Die kann man dann auch in einer Voliere halten?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7734
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#5von Helmut 07 » 23. Sep 2014 18:23

Scruffy hat geschrieben:Die kann man dann auch in einer Voliere halten?

Aber natürlich , nur im Winter sollten sie schon drinnen gehalten werden !
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3353
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#6von Scruffy » 23. Sep 2014 18:24

Ja, das sagtest du mal, das sie nicht Winterhart sind. Ich meinte die Gemalten und die Dornamadinen.
Überhaupt kann man Amadinen alle zusammen mischen?
Würden die sich fremdverpaaren dann?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7734
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#7von Helmut 07 » 23. Sep 2014 18:29

Dorn- und Gemalte Amadinen wohl eher weniger , Elke .
Bei Ringelamadinen habe ich es dagegen schon mehrfach gesehen , z.B. mit Binsen - und Zeresamadinen .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3353
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#8von Scruffy » 23. Sep 2014 19:02

Warum nicht?
Weil das Futter unterschiedlich ist, oder vertragen sie sich nicht?
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7734
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#9von Vogelfreund » 23. Sep 2014 20:26

Sehr hübsch diese Art, :D
da mußt Du ja jetzt auch Lebendfutter kaufen...oder. ;)
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Dornamadine (Neochmia temporalis)

Beitrag#10von Helmut 07 » 24. Sep 2014 05:25

Scruffy hat geschrieben:Warum nicht?
Weil das Futter unterschiedlich ist, oder vertragen sie sich nicht?

Manche Amadinenarten verpaaren sich halt untereinander wenn der richtige Partner fehlt ,
hat nichts mit dem Futter zu tun , Elke .

Vogelfreund hat geschrieben: da mußt Du ja jetzt auch Lebendfutter kaufen...oder. ;)

So ein paar Mehlwürmchen schon , viele bekommen sie aber nicht , Irmgard .
LG Helmut
Benutzeravatar
Helmut 07
 
Beiträge: 3353
Registriert: 12.2013
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Vögel"

 
cron