Eine Hühnerschar

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 499

Eine Hühnerschar

Beitrag#1von Lucutus » 19. Mär 2014 20:15

Hallo,

auch bei Haushühnern gibt es noch Dinge, die mir neu sind :) . Vor kurzem habe ich an der Erft bei einer Hühnerschar (lt. EU eine Hühnerherde :shock: ) ein Verhalten beobachtet, das ich mir nicht erklären kann (letztes Bild).

Erst habe ich nur dieses Huhn gesehen, dass im Erftwasser nach Futter suchte ...
Bild

... und ein zweites, das gerade ein Loch buddelte. Alles noch so, wie ich Hühner kenne. :)
Bild

Dann sah ich die ganze Hühnerschar mit einem stolzen Hahn, der mich sofort bemerkte.
Bild

Der Hahn gab einen Warnlaut von sich und alle Hühner scharten sich um ihn. Jetzt kommt das, was ich nicht verstehe: Warum pickten jetzt alle Hühner an seinen Federn? Den Hahn schien das nicht zu stören.
Bild


Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3670
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eine Hühnerschar

Beitrag#2von Scruffy » 19. Mär 2014 20:46

Hallo Achim,
da kann ich dir leider nichts zu sagen. Gesehen habe ich das auch noch nie.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7732
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eine Hühnerschar

Beitrag#3von hoa pepeke » 19. Mär 2014 21:16

Lucutus hat geschrieben:(lt. EU eine Hühnerherde :shock: )


... dazu muss man sicher nichts sagen. ;)

Lucutus hat geschrieben:Der Hahn gab einen Warnlaut von sich und alle Hühner scharten sich um ihn. Jetzt kommt das, was ich nicht verstehe: Warum pickten jetzt alle Hühner an seinen Federn? Den Hahn schien das nicht zu stören.
Bild


Vielleicht so eine Art Sicherheitsbezeugung oder sowas, wir Menschen würden mit den Händen Kontakt aufnehmen, nach jemandem greifen, der uns Sicherheit verspricht, sowas in der Art vielleicht?
Benutzeravatar
hoa pepeke
 
Beiträge: 628
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: Eine Hühnerschar

Beitrag#4von Vogelfreund » 20. Mär 2014 17:24

Achim,
laufen die denn da einfach so herum und gehören niemanden. :)
Die Hühner haben dem Hahn bestimmt auf Ihre Art gesagt...hab keine Angst, wir haben nur dich Lieb. :lol: :lol: :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Eine Hühnerschar

Beitrag#5von Lucutus » 20. Mär 2014 19:29

Vogelfreund hat geschrieben:... laufen die denn da einfach so herum und gehören niemanden. :) ...

Hallo Irmgard,

doch, da ist ein altes Gehöft im Hintergrund. Die Hühner können dort aber anscheinend machen was sie wollen so wie es früher überall auf den Höfen war. Das sind noch glückliche Hühner. :D

Ich vermute auch, dass es sich um ein Verhalten handelt, dass den Zusammenhalt fördert. Ich habe früher schon öfter Hühner beobachtet, aber dieses Verhalten kannte ich noch nicht. Auffällig war, dass ALLE Hühner an den Federn des Hahns pickten. Auf dem Bild kommt das nicht so richtig rüber.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3670
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eine Hühnerschar

Beitrag#6von Vogelfreund » 20. Mär 2014 21:56

Achim,
bei uns gibt es einen Biohof da dürfen die Gänse so ein glückliches Leben führen,
die können auch bis an die Erft, aber wenn ich da mal einkaufen gehe...oje Panik. :lol:
LG
Benutzeravatar
Vogelfreund
 
Beiträge: 2136
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: Eine Hühnerschar

Beitrag#7von AlfvonMelmac » 31. Mär 2014 23:03

dieses Verhalten kenne ich von unseren Hühner, es ist gar nicht so selten, der Hahn reagiert im Sommer übrigens auch auf die Warnrufe der Rauchschwalben, der kann auch selber ganz genau den milan und Bussard vom Habicht unterscheiden, beim Milan ist es nur die Glucke die in Panik gerät, beim Habicht ist der Teufel los, bei Seeadler und Schreiadler werden die genau beobachtet, es gibt Warnlaute, aber alle bleiben im offenen Gelände, beim Kolkraben wiederum gehen sie in Deckung ohne in Panik zu verfallen
Benutzeravatar
AlfvonMelmac
 
Beiträge: 733
Registriert: 01.2014
Geschlecht:


Zurück zu "Vögel"

 
cron