Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1826

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#31von Scruffy » 1. Apr 2016 19:35

Oh jaaaaa...

Ende Februar hatte ich mal an die Knollen gedacht ... ups, und wieder vergessen.
In der zweiten Märzwoche sah ich die Tüte im Kühlschrank und holte sie mal raus. 2 Knollen hatten es verdammt eilig, also stellte ich sie auf die Fensterbank.
So eilig wie die es hatten, betete ich die ganze Zeit wegen besserem Wetter, wenn sie dann mal aufgehen.
Heute sehen sie aus, als ob sie in den nächsten Tagen aufgehen, also fliegen sie morgen auf den Balkon :D

Sagt man nicht eigentlich... 4 - 6 Wochen bis zur Blüte??? Das muss aber mal jemand meinen Knollen erklären :lol:

11.03.2016
Bild

27.03.2016
Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#32von Lucutus » 2. Apr 2016 06:39

Das ging aber schnell! :shock:
Letztes Jahr hatte ich sie ja im Garten ausgepflanzt. Ich glaube, ich setze sie wieder in Töpfe. Das bekommt ihnen besser und ich finde die Nebenknollen leichter.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#33von Scruffy » 2. Apr 2016 08:08

Hast du welche vergessen. Guck doch mal ob die autreiben dieses Jahr. Bei dem milden Winter, könnten die es doch schaffen.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#34von Lucutus » 2. Apr 2016 13:19

Scruffy hat geschrieben:Hast du welche vergessen....

Nicht vergessen, sondern einfach nicht mehr gefunden. Da müssten noch so einige Brutknollen im Boden sein. Mal abwarten, ob sich was zeigt. Der Frost ging nur wenige cm in den Boden.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#35von Scruffy » 2. Apr 2016 19:36

Ich habe einige extra im Kübel gelassen. Bin gespannt ob sich was zeigt.
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#36von Scruffy » 23. Apr 2017 13:07

Ei ei ei, dieses Jahr ist das Wetter nicht mit mir :-)

Mitte März habe ich sie aus dem Kühlschrank befreit. Draußen ist es zu kalt, also stehen sie im ehemaligen Kinderzimmer.... jetzt heißt es "BITTE TÜREN GESCHLOSSEN HALTEN"
Heute morgen dachte ich, ich fall um. :o

Bild
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#37von Lucutus » 24. Apr 2017 17:03

Sehr schönes Bild, Elke. :)
Meine brauchen noch ein paar Tage. Am Wochenende müsste es so weit sein. Mit etwas Glück blühen dann 2 oder 3 gleichzeitig und es gibt endlich mal Beeren bzw. Samen. :roll:
Ich freue mich schon auf den Duft der Blüten. :twisted: Deswegen hatte ich mal dicken Ärger mit einer Ehemaligen. Sie war vor mir in der Küche (da lagen die Knollen auf der Fensterbank) und machte ein riesen Theater ich ("du altes Ferkel", der Widerspruch dieser Worte standen nicht zur Diskussion :lol: ) hätte irgendwo faules Fleisch "versteckt". Erst war ich total ratlos bis mir am nächsten Tag die Knollen einfielen. Aber das war dann natürlich "nur eine Ausrede" bis sie selber an den Blüten gerochen hat. :mrgreen:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#38von Scruffy » 24. Apr 2017 17:21

Dann musst du sie aber rausstellen, damit die Fliegen angelockt werden.
Bei mir hätte es geklappt. Alle 3 Blüten kamen nacheinander. Mir war es aber zu riskant sie nach draußen zu setzen.

Vorhin war ich im Zimmer, komme wieder raus und mache die Tür zu. Mein Mann kommt aus dem Wohnzimmer und fragt mich.... warst du gerade auf Toilette.... ich nööööööööööööööööö :-)
LG Elke

Bild
Benutzeravatar
Scruffy
Forum Admin
 
Beiträge: 7783
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#39von Lucutus » 24. Apr 2017 19:07

Meine stehen im Wintergarten. Den kann ich Nachmittags aufmachen. Werde ich wohl auch müssen! :roll: :lol:

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: Eidechsenwurz (Typhonium venosum) früher (Sauromatum venosum

Beitrag#40von Lucutus » 1. Mai 2017 17:11

Am Freitag war es so weit. Ich habe sofort die Türen aufgemacht. Der Geruch war wirklich übel.
Als ich ein paar Stunden später nach drau0en kam hatte ich das Gefühl vor einem Bienenstock zu stehen. Das waren aber alles Fliegen. Isa lief herum und suchte die Quelle des leckeren Duftes. :lol:
Leider (oder zum Glück? :roll: ) war nur eine Blüte offen. In den nächsten Tagen könnten aber 2 gleichzeitig auf gehen.

Gruß
Achim
Benutzeravatar
Lucutus
Forum Admin
 
Beiträge: 3684
Registriert: 01.2014
Wohnort: NRW
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Zimmerpflanzen"

 
cron